Buch „Psychiatrie im Nationalsozialismus“ erschienen

Veröffentlicht am 05.10.2011 09:30 von Redaktion RehaNews24.de

Presse-Information

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Die Publikation dokumentiert die Gedenkveranstaltung für die Opfer der Psychiatrie im Nationalsozialismus am 26. November 2010. Damit möchte die DGPPN das Thema einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen.

Der Jahreskongress 2010 der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin war der Erinnerung an die Opfer der Psychiatrie im Nationalsozialismus gewidmet. Im Rahmen einer zentralen Gedenkveranstaltung am 26. November 2011 gedachten etwa 3.000 Psychiater der Opfer nicht zu rechtfertigender Forschung, von Zwangssterilisation und Ermordung psychisch kranker Menschen sowie erzwungener Emigration von Psychiatern in der Zeit des Nationalsozialismus gedacht. Die Fachgesellschaft bat in der Veranstaltung alle Opfer und Angehörige um Verzeihung für das Unrecht und Leid, das ihnen von deutschen Verbänden und ihren Psychiatern zugefügt wurde.

Die DGPPN hat nun eine Text- und Bilddokumentation ihrer Gedenkveranstaltung veröffentlicht. „Es ist uns wichtig – angesichts der Bedeutung des Themas für Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Psychiatrie – die Reden und Texte einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen“, sagt DGPPN Past President Professor Frank Schneider.

In der Buchpublikation „Psychiatrie im Nationalsozialismus – Erinnerung und Verantwortung“ sind sowohl die Erklärung des Präsidenten der DGPPN, als auch die Reden von Vertretern der Opfergruppen abgedruckt. Zahlreiche Bilder von der Gedenkveranstaltung runden die Publikation ab. Eine beigefügte DVD zeigt den gesamten Mitschnitt der Gedenkveranstaltung, einschließlich einer Lesung aus historischen Briefen und Dokumenten. Die in deutscher und englischer Sprache veröffentlichte Dokumentation ist im Springer Verlag erschienen.

Schneider, Frank (Hrsg.)

Psychiatrie im Nationalsozialismus
– Erinnerung und Verantwortung

Dokumentation der Gedenkveranstaltung am 26. November 2010

Springer Verlag, Heidelberg, 2011, 70 S. 20 Abb, 10 in Farbe.
Mit DVD
EUR [D] 9,95; für DGPPN- Mitglieder kostenfrei

ISBN 978-3-642-20468-5

Download:

pm-2011-10-05-buch.pdf [168 KB]

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie,
Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Reinhardtstraße 14
D-10117 Berlin

http://www.dgppn.de

DGPPN-Präsident: Prof. Dr. med. Peter Falkai
(auch inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV)

Hauptgeschäftsführer: Dr. phil. Thomas Nesseler

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg; VR 26854 B

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 5






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.