Bewerbungen zum RheumaPreis 2016 noch bis Ende Juni möglich

Veröffentlicht am 07.06.2016 13:05 von Redaktion RehaNews24.de

 Wiesbaden – Die Initiative RheumaPreis zeichnet kreative Konzepte von und für Menschen mit Rheuma im Berufsleben aus
Preisträger RheumaPreis 2015 . obs/AbbVie Deutschland GmbH & Co KG/Mario Andreya

Preisträger RheumaPreis 2015 . obs/AbbVie Deutschland GmbH & Co KG/Mario Andreya

Berufstätige, Studierende und Auszubildende mit Rheuma können sich noch bis zum 30. Juni für den RheumaPreis 2016 bewerben. Die Initiative RheumaPreis zeichnet 2016 zum achten Mal kreative Lösungen für die berufliche Integration von Menschen mit chronisch-rheumatischen Erkrankungen aus. Nach wie vor besteht Handlungsbedarf und die Initiative RheumaPreis hat sich mit der Preisverleihung zum Ziel gesetzt, zum Wandel der öffentlichen Wahrnehmung beizutragen. Darüber hinaus fordert die Initiative RheumaPreis in einem Call to Action Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen auf, aktiv an einer Verbesserung der beruflichen Chancen von Betroffenen mitzuwirken.

„Ich beherrsche die Krankheit, nicht die Krankheit mich“, lautet das Motto von Bettina Wittmann, RheumaPreis-Trägerin 2015. Trotz Rheuma führt die 37-Jährige ein aktives Leben und macht beruflich Karriere bei der Dossmann GmbH als Betriebswirtin. Für ihren beispielhaften Weg, mit ihrer Erkrankung im Beruf umzugehen, erhielt Bettina Wittmann den RheumaPreis im vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr zeichnet die Initiative RheumaPreis wieder Arbeitnehmer und ihre Arbeitgeber aus, die gemeinsam Lösungen für eine Berufstätigkeit mit Rheuma gefunden haben.

Ab sofort können Bewerbungen eingereicht werden. Bewerben kann sich jeder, der an entzündlichem Rheuma erkrankt ist. Ob allein oder im Team, als Angestellter oder selbständig, in Ausbildung oder Studium – jeder ist zur Bewerbung eingeladen. Die Preisträger erhalten ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Ihre Arbeitgeber werden mit einer Auszeichnung für besonderes Engagement für Arbeitnehmer mit Rheuma geehrt. Bewerbungen können per Post oder online eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2016. Bewerbungsunterlagen sind unter www.rheumapreis.de erhältlich.

Mitglieder der Initiative RheumaPreis:

   - AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
   - Arbeitsgemeinschaft Regionaler Kooperativer Rheumazentren 
     (AGRZ)in der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
   - Berufsverband Deutscher Rheumatologen e.V. (BDRh e. V.)
   - Kerstin Bleuel, Patientenvertreterin
   - Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und 
     hauptfürsorgestellen (BIH)
   - Deutsche Kinderrheuma-Stiftung
   - Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e. V.
   - Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) e.V.
   - Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e. V.
   - Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)
   - Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft  e. V.
   - Rheuma-Liga Hessen e. V.
   - Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte (VDBW) e.V.

Pressekontakt:

Christine Blindzellner
AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
Mainzer Str. 81, 65189 Wiesbaden
T.: +49 6111720-3583
christine.blindzellner@abbvie.com
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 10






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .