Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2015

Veröffentlicht am 10.03.2015 13:20 von asenta

Der Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2015, wie er zum Beispiel von der Stiftung Warentest (Finanztest), der Öko-Test und anderen Rating-Agenturen erstellt wird, dient Verbrauchern als Wegweiser durch den Tarifdschungel der Anbieter.

Denn mit zunehmender Bedeutung der BU-Versicherung, nicht zuletzt im Hinblick auf die geringe gesetzliche Erwerbsminderungsrente, nimmt auch die Anzahl der angebotenen Tarife am Markt zu. Sowohl Verbraucherschützer als auch die Stiftung Warentest oder der Bund der Versicherten weisen darauf hin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll und existenzsichernd ist.

Um die Kosten und Leistungen von Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen zu können, dienen die Ergebnisse aus dem Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2015 als Leitfaden. Wichtig ist vor allem der Vergleich der Berufsunfähigkeitsrente, der monatlichen Beiträge und der Versicherungsbedingungen wie zum Beispiel Klauseln in der BU-Police.

Für wen die Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ist

Grundsätzlich sind alle Menschen unabhängig von ihrer Berufsgruppe von den staatlichen Einschnitten betroffen. Wer heute im mittleren Alter berufsunfähig wird, erhält ohne private Vorsorge lediglich die gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Diese jedoch reicht bei weitem nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard aufrecht erhalten zu können. Deshalb ist eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll und existenzsichernd.

Laut Statistik des Bundesamtes wird in Deutschland etwa jeder vierte berufstätige im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig und ist nicht mehr in der Lage, ein eigenständiges Einkommen zu erzielen. Diesem Einkommensverlust kann mit der Absicherung über eine bedarfsgerechte Berufsunfähigkeitsrente entgegengewirkt werden.

Sowohl sozialversicherungspflichtig angestellte Arbeitnehmer als auch Beamte und insbesondere Selbständige sollten sich über eine private Versicherung gegen den Verlust der Arbeitskraft absichern. Doch worauf kommt es bei den besten BU-Versicherungen an? Hier die Kriterien für den Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2015.

Kriterien für den Test im Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2015

Der Leistungsumfang wird in der SBU sowohl über die Höhe der Berufsunfähigkeitsrente als auch über sogenannte leistungserweiternde und leistungseinschränkende Klauseln im Vertrag geregelt. Während die Rente bei Berufsunfähigkeit individuell gewählt und den persönlichen Einkommensverhältnissen angepasst werden kann, sollte den Klauseln in der Berufsunfähigkeitsversicherung ein besondere Aufmerksamkeit zuteil werden. Folgende BU-Klauseln werden unterschieden:

  • konkrete und abstrakte Verweisung in andere Berufe als den angestammten Beruf. Hier sollte unbedingt auf die abstrakte Verweisung verzichtet werden.
  • Die Möglichkeit einer Nachversicherungsgarantie (spätere Anpassung der BU-Rente ohne neue Gesundheitsprüfung). Sinnvoll zum Beispiel, wenn sich das Einkommen erhöht oder eine Familienplanung ansteht.
  • Prognosezeitraum (sollte möglichst kurz sein, am besten nicht länger als sechs Monate)
  • Arztanordnungsklausel
  • Dienstunfähigkeitsklausel (DU-Klausel) für Beamte und Referendare

Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte

Eine reine Berufsunfähigkeitsversicherung für Beamte ohne eine Dienstunfähigkeitsklausel im Vertrag macht keinen Sinn. Erst mit dieser DU-Klausel wird die Dienstunfähigkeit bei beamten der Berufsunfähigkeit gleichgestellt. So wird die vereinbarte Rente bei dauerhafter Dienstunfähigkeit und Versetzung in den Ruhestand ausgezahlt.

Da nicht alle Versicherungen eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit der DU-Klausel anbieten, sollten Beamte und Referendare genau auf diese Vertragsbedingung achten. Zudem hat die Stiftung Warentest einen Test eigens für Dienstunfähigkeitsversicherungen für Beamte durchgeführt und die Preise und Leistungen verglichen.

Die Besten Berufsunfähigkeitsversicherungen 2015 im Test

Neben der Stiftung Warentest mit der Verbraucherzeitschrift Finanztest widmen sich noch weitere Tester dem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich. Zu diesen gehören die Zeitschrift Öko-Test, Focus Money in Zusammenarbeit mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg, der Branchendienst map-Report, die Assekurata und die Rating-Agentur Morgen und Morgen.

Je nach Tester und Kriterien im Vergleich ergeben sich unterschiedliche Testsieger diverser Anbieter und Tarife. Wer jedoch die für ihn persönlich beste Berufsunfähigkeitsversicherung im Test 2015 ermitteln möchte, sollte einen individuellen Preisvergleich anfordern. Zusätzlich können sowohl die Empfehlungen und Bewertungen der Stiftung Warentest als auch die Erfahrungsberichte und Meinungen von Kunden bei der Suche nach der besten BU-Police sinnvoll und hilfreich sein.

Print Friendly, PDF & Email

asenta

Asenta GmbH
Ansprechpartner: Asenta Röber
Am Hulsberg 129
28205 Bremen
info@asenta.de

Veröffentlichung und Veranschualichen von Testberichten und Testergebnissen rund um die Private Krankenversicherung sowie Empfehlungen von Verbraucherschützern und der Stiftung Warentest.