Behindertenbeauftragte der Länder und des Bundes in Hamburg

Veröffentlicht am 05.09.2011 11:14 von Redaktion RehaNews24

Bildung steht im Mittelpunkt der zweitägigen Tagung

05.09.2011

Auf Einladung der neuen Hamburger Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner, treffen sich Montag und Dienstag die Landesbehindertenbeauftragten und der Beauftrage des Bundes zu einer Tagung in Hamburg.

Das 42. Behindertenbeauftragten-Treffen der Länder sowie des Bundes stellt das Thema Bildung in den Mittelpunkt der zweitägigen Tagung. Als Gäste wird Ingrid Körner auch den Hamburger Sozialsenator Detlef Scheele wie den Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. Prof. Bernd Petri begrüßen.

Hamburg, das mit dem neuen Schulgesetz seit August 2010 Eltern von Kindern mit Behinderung die Möglichkeit einräumt, ihre Kinder ab der ersten und fünften Klasse in einer Regelschule zu unterrichten, wird nach einem Jahr über erste Erfahrungen und Auswertungen berichten.

Dazu werden Experten aus der Behörde für Schule und Berufsbildung, aber auch Schüler, die 10 Jahre in einer Integrationsklasse in den achtziger Jahren unterrichtet worden sind, berichten.

Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung ist der Übergang von Menschen mit Behinderung aus der Schule in das Berufsleben. Beide Themen sind Schwerpunkte für die Umsetzung der auch in Deutschland geltenden UN-Behindertenrechtskonvention, die seit März 2009 in nationales Recht umgesetzt werden muss.

Kontaktmöglichkeit

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen

Frauke Prenzler Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Osterbekstraße 96

22083 Hamburg
Tel.: 040 42863-5730
Fax: 040 42863-5727
E-Mail:   frauke.prenzler@basfi.hamburg.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 18



(Nächster Beitrag) »



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.