Auszeit für die Gesundheit – Umfrage: Jeder Dritte nutzt seinen Urlaub zur aktiven Vorsorge

Veröffentlicht am 03.02.2014 09:31 von Redaktion RehaNews24

03.02.2014 | 09:15 

Auszeit für die Gesundheit – Umfrage: Jeder Dritte nutzt seinen Urlaub zur aktiven Vorsorge – Eine “richtige” Kur käme für die meisten aber nur bei akuten Beschwerden in Frage

   

Baierbrunn. Der Alltag ist eng getaktet: Büro, Familie, Haushalt – vielen bleibt kaum Zeit, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau” fand heraus, dass mehr als jeder Dritte (38,6 %) seine Ferien zur aktiven Gesundheitsvorsorge nutzt, indem er sich dann viel bewegt und viel Sport treibt. Ebenso viele (36,9 %) legen an ihrem Urlaubsort großen Wert auf gute Wellness-Einrichtungen, um Massagen, Sauna und Schwimmbad zu nutzen. Einen “richtigen” Kururlaub ziehen die meisten Deutschen aber nicht in Erwägung: Drei Viertel der Befragten (74,7 %) würden von dieser Möglichkeit nur dann Gebrauch machen, wenn sie sich von einer schweren Krankheit erholen müssten oder akute Gesundheitsbeschwerden hätten. Viele hätten dabei auch Angst vor hohen Kosten: Mehr als jeder Zweite (58,9 %) betont, einen Kururlaub, den er selbst bezahlen müsste, könnte er sich finanziell überhaupt nicht leisten. Die meisten (70,9 %) sagen entsprechend, sie würden eine Kur nur dann machen, wenn sie komplett von der Krankenkasse bezahlt würde.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau”, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.962 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 8






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.