Auszeichnung und Preisgeld für Krankenhäuser und Kliniken BGW-Gesundheitspreis 2013: Jetzt bewerben!

Veröffentlicht am 25.10.2012 10:41 von Redaktion RehaNews24.de

PRESSEINFORMATION

Hamburg – Fachkräftemangel, psychische Belastungen, Hygieneanforderungen, Qualitäts- und Risikomanagement – diesen Themen müssen sich Krankenhäuser und Kliniken heute stellen. Mit einem konsequenten Gesundheitsmanagement nutzen sie ihren Handlungsspielraum und stärken ihre Beschäftigten. Den Einsatz für die Mitarbeitergesundheit belohnt die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege mit der Verleihung des BGW-Gesundheitspreises 2013.

Der Preis ist mit insgesamt 45.000 Euro dotiert und wird bereits zum achten Mal vergeben. Die BGW zeichnet damit Unternehmen aus, die mit innovativen Projekten betrieblicher Gesundheitsförderung überzeugen. Das Preisgeld können die Sieger zur Finanzierung von weiterführenden Vorhaben aus dem Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes einsetzen. Der Betrag wird unter den Siegern aufgeteilt.

Die Preisträger werden von einer Jury ermittelt, die sich aus je zwei Arbeitgeber- und Versichertenvertretern aus der Selbstverwaltung der BGW zusammensetzt. Die Bewertung erfolgt auf der Basis eines umfassenden Fragebogens sowie im Rahmen von Vor-Ort-Besuchen bei den Teilnehmern, die in die engere Wahl gelangt sind.

Kriterien für die Bewertung sind unter anderem:

– Engagiert sich die Einrichtung über die Mindestanforderungen hinaus im Arbeits- und Gesundheitsschutz?

– Wird das betriebliche Gesundheitsmanagement systematisch vorangetrieben?

– Setzt der Betrieb Maßstäbe auch für andere Einrichtungen?

Der BGW-Gesundheitspreis 2013 wird im Rahmen des bundesweiten Kongresses BGW forum 2013 verliehen. Die Veranstaltung widmet sich dem Gesundheitsschutz in Krankenhaus und Klinik und findet vom 2. bis 4. September 2013 in Hamburg statt.

Die Ausschreibungsunterlagen können telefonisch unter (040) 202 07 – 32 19, per Fax unter (040) 202 07- 32 98 sowie per E-Mail an gesundheitspreis@bgw-online.de<mailto:gesundheitspreis@bgw-online.de> angefordert werden. Sie stehen außerdem online zur Verfügung: www.bgw-online.de, Suchbegriff: BGW-Gesundheitspreis. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2013.

(ca. 2.000 Zeichen)

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter: http://www.bgw-online.de/internet/preview?id=205688

Im Pressezentrum unter http://www.bgw-online.de/presse finden Sie zudem weitere aktuelle Meldungen der BGW.

——————

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für über sieben Millionen Versicherte in fast 600.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Pressekontakt: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Torsten Beckel und Sandra Bieler, Kommunikation Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg

Tel.: (040) 202 07-27 14, Fax: (040) 202 07-27 96

E-Mail: presse@bgw-online.de<mailto:presse@bgw-online.de>

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 5






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.