Ausschreibung des Reha-Zukunftspreises 2017

Veröffentlicht am 23.05.2017 11:38 von Zapff

Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG) und der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e. V. (BDPK) setzen sich für die Weiterentwicklung der Rehabilitation in Deutschland ein und fördern mit dem „Reha-Zukunftspreis“ 2017 erneut Best-Practice-Beispiele, die mit ihren Innovationen die rehabilitative Versorgung inspirieren und verbessern. Vergeben werden drei unterschiedlich dotierte Auszeichnungen:

1. Preis: 3.000 Euro
2. Preis: 1.500 Euro
3. Preis: 500 Euro.

Bewerben können sich Einzelpersonen sowie Rehabilitationseinrichtungen jeder Größe und Trägerform. Eingereicht werden können abgeschlossene Arbeiten, zum Beispiel Studienarbeiten, veröffentlichte Projektberichte sowie Projektvorhaben, die Potenzial zur erfolgreichen praktischen Umsetzung haben. Die eingereichten Arbeiten dürfen nicht an anderer Stelle zur Preisbewerbung eingereicht sein oder bereits einen Preis erlangt haben. Bewerbungen können bis zum 29. September 2017 beim IQMG eingereicht werden (info@iqmgberlin.de).

Die Auswahlkommission besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Rehabilitationsträger, der Rehabilitationsforschung und des IQMG/BDPK. Alle eingereichten Arbeiten und Projekte werden von den Jurymitgliedern nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Originalität/Innovation
  • verbesserte Versorgung/Umsetzbarkeit
  • effizienter Einsatz von Ressourcen.

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der IQMG-Jahrestagung am 29. November 2017. Weitere Informationen finden Sie auf der  IQMG-Homepage. Die Reha-Zukunftspreise 2016 erhielten eine Studienarbeit zu den Effekten eines Wii Fit Plus-Trainingsprogramm für Patienten mit Multiple Sklerose, webbasierte Reha-Nachsorgeprogramme für onkologische und adipöse Patienten sowie das Konzept eines interdisziplinären Aufnahmeteams in der neurologischen Reha. Weitere Informationen zu den Preisträgern 2016 finden Sie ebenfalls auf der IQMG-Homepage.

Print Friendly, PDF & Email

Zapff

Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH
Konstanze Zapff
Friedrichstraße 60,
10117 Berlin
Tel.:+49 30 2400899-0,
mail: info@iqmg-berlin.de
www.iqmg-berlin.de

Hits: 26






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.