“Aktiv in der Reha”: Neue Schulung zur Förderung der Gesundheitskompetenz in der Reha

Veröffentlicht am 04.11.2014 13:56 von redaktion

 

Die Schulung „Aktiv in der Reha“ ist eine Basisschulung zur Förderung der Gesundheitskompetenz von chronisch Kranken in der Rehabilitation. Die Schulung zielt vor allem auf diejenigen Kompetenzbereiche ab, die für einen Erfolg rehabilitativer Maßnahmen besonders wichtig sind. Dazu gehören a) die Vermittlung von Wissen zum bio-psycho-sozialen Krankheitsmodell, b) die Entwicklung von eigenen Zielen in der Rehabilitation sowie c) der Aufbau von Kommunikationskompetenzen der Patienten hinsichtlich der Gespräche mit Behandlern. Die Schulung wurde am Institut für Qualitätsmanagement und Sozialmedizin (AQMS), Universitätsklinikum Freiburg, innerhalb eines Projekts, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderschwerpunkts „Chronische Krankheiten und Patientenorientierung“ gefördert wurde, entwickelt.

„Aktiv in der Reha“ wurde für Patienten mit Rückenschmerzen und/oder Arthrose konzipiert und in dieser Gruppe evaluiert. Die Autoren gehen aber davon aus, dass die Schulung einen generischen Charakter besitzt und für andere chronische Erkrankungen leicht angepasst werden kann. Die Schulung besteht aus vier Modulen und ist für eine Gruppe von maximal 12 Personen entwickelt worden. Die Leitung der Schulung sollte entweder von einem Diplom-Psychologen, Therapeuten oder Arzt durchgeführt werden.

Die formative Evaluation der Schulung zeigt, dass sowohl Patienten als auch Schulungsleiter „Aktiv in der Reha“ positiv bewerteten, vor allem das Modul mit dem Thema „Die Kommunikation mit Behandlern“ (Ullrich et al., im Druck).

Mehr Informationen zum Projekt und zur kostenfreien Bestellung des digitalen Manuals und der Materialien erhalten Sie auf der Internetseite des Instituts für Qualitätsmanagement und Sozialmedizin (AQMS), Universitätsklinikum Freiburg.

 

http://www.uniklinik-freiburg.de/aqms/projekte/versorgungsforschung/geko.html

 

Literatur:

Ullrich A, Schöpf AC, Nagl M, Farin E (im Druck). „Aktiv in der Reha“: Entwicklung und formative Evaluation einer Patientenschulung zur Förderung der Gesundheitskompetenz von chronisch Kranken. Die Rehabilitation.

Kontakt:

Universitätsklinikum Freiburg

Institut für Qualitätsmanagement und Sozialmedizin

Prof. Dr. Erik Farin-Glattacker

Engelbergerstr. 21

79106 Freiburg

MAIL: erik.farin@uniklinik-freiburg.de

FAX: 0761 / 270-73310

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Eichhoffstraße 36
44229 Dortmund
Tel.: 0231/477988-30
Fax: 0231/477988-44
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de