Aktionstag „Arbeitgeber der Zukunft“ am 3. Dezember in Leipzig – Bausteine für den Erfolg im Gesundheitswesen

Veröffentlicht am 01.08.2012 12:47 von Redaktion RehaNews24

PRESSEINFORMATION

Hamburg – Wie rüsten sich Pflege- und Betreuungseinrichtungen für zukünftige Herausforderungen? Am 3. Dezember 2012 geht ein Aktionstag in Leipzig der Frage nach, wie Arbeitgeber im Gesundheitswesen Schritt für Schritt ihre Attraktivität steigern können. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) lädt Fach- und Führungskräfte aus Kliniken, Altenpflege und Behindertenhilfe dazu ein, in praxisorientierten Workshops gemeinsam konkrete Erfolgsrezepte zu entwickeln.

Nachwuchssorgen in der Pflege, älter werdende Belegschaften, wachsende Anforderungen allerorten – viele Einrichtungen im Gesundheitswesen fragen sich, was sie den aktuellen Herausforderungen noch entgegensetzen sollen. Demgegenüber stehen die Beispiele ausgezeichneter Arbeitgeber: Sie zeigen, an welchen Stellschrauben sich gerade auch in schwierigen Zeiten etwas bewegen lässt.

Der Aktionstag „Arbeitgeber der Zukunft“ widmet sich insbesondere den Themenfeldern „Personalmanagement“ und „Gesundheit“ und beleuchtet weitere Erfolgsbausteine. Die Veranstaltung gibt dabei der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch der Teilnehmer breiten Raum. Ergänzt wird das Programm durch einen Vortrag des finnischen Arbeitswissenschaftlers Prof. Dr. Juhani Ilmarinen, dessen Modell „Haus der Arbeitsfähigkeit“ wesentliche Handlungsfelder für Unternehmen beschreibt. Außerdem besteht Gelegenheit, sich mit dem Wettbewerb „Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen“ vertraut zu machen – dieser ermöglicht Einrichtungen, den Stand der eigenen Arbeitsplatzkultur unter die Lupe zu nehmen.

Der Aktionstag findet am 3. Dezember 2012 von 10.30 bis 16.00 Uhr im Hotel The Westin Leipzig statt. Interessierte Fach- und Führungskräfte können sich ab sofort anmelden. Weitere Informationen, Programm und Anmeldeformular bietet die Website www.bgw-online.de, Suchbegriff: Aktionstag.

(ca. 1.840 Zeichen)

Diese Pressemitteilung finden Sie auch im Internet unter: http://www.bgw-online.de/internet/preview?id=200868

Im Pressezentrum unter http://www.bgw-online.de finden Sie zudem weitere aktuelle Meldungen der BGW.

———————

Über uns

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Sie ist für über sieben Millionen Versicherte in fast 600.000 Unternehmen zuständig. Die BGW unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe beim Arbeitsschutz und beim betrieblichen Gesundheitsschutz. Nach einem Arbeitsunfall oder Wegeunfall sowie bei einer Berufskrankheit gewährleistet sie optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgt dafür, dass ihre Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Pressekontakt:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)

Torsten Beckel und Sandra Bieler, Kommunikation

Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg

Tel.: (040) 202 07-27 14, Fax: (040) 202 07-27 96

E-Mail: presse@bgw-online.de<mailto:presse@bgw-online.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 10






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.