Dortmund, den 21.8.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 13 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Eichhoffstraße 36, 44229 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
Bei der Schlüsselübergabe (v. l.): Andreas Bee, Anja Bachmann, Dr. Verena Steinmann, Thomas Keck, Dr. Klaus Hölscher, Eva-Marie Wenzel, Achim Schäfer, Martin Brockmeyer und Michael Ennenbach. Foto: Heiko Appelbaum

MZG Bad Lippspringe hat Deutschlands modernsten Klinik-Kindergarten eröffnet

Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe hat sich Familienfreundlichkeit auf die Fahne geschrieben. Mit der Eröffnung des Kinderlandes, einem Betriebsnahen- und Rehabegleit-Kindergarten mit über 70 Plätzen, hat das MZG nun einen weiteren Meilenstein erreicht.

Mehr...

---
Für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen: Interaktives Trainingsprogramm 'DigiTrain' für zu Hause verbessert Reha-Nachsorge

Für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen: Interaktives Trainingsprogramm 'DigiTrain' für zu Hause verbessert Reha-Nachsorge

Patienten mit chronischen Rückenschmerzen profitieren in der Marcus Klinik in Bad Driburg ab sofort von einem bundesweit einmaligen Forschungsprojekt. Mit dem interaktiven, telemedizinischen Trainingsprogramm 'DigiTrain' werden Patienten nach einer stationären Rehabilitation künftig im häuslichen Umfeld weiter betreut. Entwickelt wurde das Programm von der AOK NORDWEST in enger Zusammenarbeit mit dem AOK-Bundesverband, der Marcus Klinik und Fraunhofer FOKUS in Berlin.

Mehr...

---
SWR Fernsehen PFLEGEKRÄFTE AUS FERNOST FOLGE 1, "Aufbruch nach Tübingen", Doku-Serie von Rita Knobel-Ulrich, am Mittwoch (25.11.15) um 21:00 Uhr. Der neue Krankenpfleger Luther Basa stellt sich den Patienten vor. © SWR, honorarfrei - Bild: SWR obs/SWR - Südwestrundfunk

"Pflegekräfte aus Fernost" am 25.11. und 2.12., 21 Uhr im SWR Fernsehen

Jetzt gibt es kein Zurück mehr. Mit gepackten Koffern stehen die zwölf jungen Frauen und Männer am Flughafen von Manila. Freunde und Verwandte sind gekommen, um sie zu verabschieden. In zwei Stunden geht ihr Flugzeug nach Deutschland - und in ein neues Leben. Das SWR Fernsehen begleitet den Aufbruch der jungen Leute und ihr erstes Jahr in Tübingen in seiner Dokumentation "Pflegekräfte aus Fernost" am 25.11. und 2.12.2015 ab 21 Uhr.

Mehr...

---
Tagung für Sozialarbeit und Rehaberatung: Der Grundsatz „Reha vor Pflege“ wird gestärkt. - Pflegestärkungsgesetze auf der Sozialarbeitertagung im Mittelpunkt des Interesses -

Tagung für Sozialarbeit und Rehaberatung: Der Grundsatz „Reha vor Pflege“ wird gestärkt. - Pflegestärkungsgesetze auf der Sozialarbeitertagung im Mittelpunkt des Interesses -

Bad Driburg. Ein Expertenforum für den fachlichen Austausch und Vernetzung bot die vierte Tagung für Sozialarbeit und Rehaberatung in der Knappschafts-Klinik. Unterstützt wurde die Tagung durch die DVSG (Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen e.V.). Die DVSG ist ein sektorenübergreifender Fachverband, der dazu beiträgt, die Soziale Arbeit in den verschiedenen Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens zu stärken und weiter zu entwickeln. …

Mehr...

---
And the Oscar goes to…

And the Oscar goes to…

Bei der 9. Verleihung der KlinikAwards am 11. November in Berlin gewann die Dr. Becker Klinikgruppe erneut den „Oscar der Klinikbranche“, diesmal sogar in gleich zwei Kategorien. Ausgezeichnet wurden die Dr. Becker Zukunftsdialoge und das Personalmarketing der Klinikgruppe.

Mehr...

---
Wie wirksam ist eine Kur? Bayerischer Heilbäder-Verband sucht Probanden für eine Vergleichsstudie

Wie wirksam ist eine Kur? Bayerischer Heilbäder-Verband sucht Probanden für eine Vergleichsstudie

Was wirkt besser: eine mehrwöchige Kur in einem bayerischen Kurort oder Heilbad, oder die ambulante Therapie am Wohnort? Der Bayerische Heilbäder-Verband lässt das erstmals in einer wissenschaftlichen Vergleichsstudie untersuchen. Der Startschuss für diese Studie fiel am 69. Bayerischen Heilbädertag in Bad Staffelstein. „Für diese Studie suchen wir Probanden, die gerne mitmachen möchten“, sagte der Vorsitzende des Bayerischen Heilbäder-Verbandes Klaus Holetschek. „Sie tragen nicht nur zu neuen Erkenntnissen über die Wirksamkeit verschiedener Präventionsmaßnahmen bei, sondern können auch wertvolle Sachpreise oder Freiaufenthalte in bayerischen Kurorten und Heilbädern gewinnen.“ Die Studie wird vom Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung (IBE) der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt und vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit aus den Mitteln des Bayerischen Gesundheitsministeriums gefördert.

Mehr...

---
Krankenhausreform: Verbesserungen für Patienten und Kliniken

Krankenhausreform: Verbesserungen für Patienten und Kliniken

"Die Krankenhausreform stellt die Finanzierung der laufenden Kosten der Kliniken auf eine deutlich verbesserte Grundlage", erklärte Prof. Dr. Hans-Fred Weiser, Präsident des 38. Deutschen Krankenhaustages, auf der Eröffnungspressekonferenz des Kongresses. Trotz vieler Nachbesserungen gegenüber früheren Konzeptionen seien jedoch einige negative Regelungen im Reformwerk verblieben. Weiser, zugleich Präsident des Verbandes der leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK), kritisierte insbesondere Mängel im Bereich der Qualitätsoffensive.

Mehr...

---
Expertenrunde zum „Betrieblichen Eingliederungsmanagement“ tagt im Berufsförderungswerk München

Expertenrunde zum „Betrieblichen Eingliederungsmanagement“ tagt im Berufsförderungswerk München

Beratung, Vorsorge und Wiedereingliederung in den Beruf waren das Thema einer Expertenrunde, die sich am 10. November im Berufsförderungswerk München (BFW) in Kirchseeon getroffen hat. Über 20 Vertreter von Firmen, Behörden und Beratungsagenturen informierten sich über die praktischen Möglichkeiten des gesetzlich vorgeschriebenen „Betrieblichen Eingliederungsmanagements“ (BEM). Im Zentrum der jährlichen BFW-Expertenrunde standen diesmal die Erfahrungen und Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Mehr...

---
Parlamentarischer Abend der DEGEMED in Berlin. vorn im Bild: Gundula Roßbach (DRV Bund), Prof. Hans-Jürgen Ebel (Dr. Ebel Fachkliniken), Prof. Bernd Petri (DEGEMED)

Modernisierung des Vergaberechts gefährdet hochentwickelte Reha-Infrastruktur in Deutschland

„Das Gesetz zur Modernisierung des Vergaberechts enthält weitreichende Regelungen, die die Gesundheitswirtschaft und vor allem die Einrichtungen der Rehabilitation betreffen“, informiert Prof. Bernd Petri, Vorstandsvorsitzender der DEGEMED, am Donnerstag die Mitglieder des Deutschen Bundestags beim Parlamentarischen Abend der DEGEMED in Berlin. Denn der aktuelle Entwurf lässt offen, ob Reha-Leistungen zukünftig auszuschreiben sind. „Bleibt es dabei, hätte dies schwerwiegende Folgen für die hoch entwickelte Reha-Infrastruktur in der Bundesrepublik“, gibt Petri zu bedenken.

Mehr...

---
Hellena Bick – HANSA Bauwerk GmbH, Heiko Kauerauf – SISUPLAN GMBH, Frank Ramm – Küchenleiter BFW Leipzig, Dr. Ina Ueberschär, Alois Fischer, Jörg Harazin – HANSA Bauwerk GmbH

Gaumenfreuden künftig in Ruhe genießen

Am 9. November eröffnete nach einer knapp viermonatigen Rekonstruktionsphase das Casino des Berufsförderungswerkes Leipzig (BFW Leipzig). Die Speisenversorgung hält seither wieder in ihrer vollen Kapazität täglich für bis zu 800 Gästen ein umfangreiches Mittagsangebot bereit. Ziel der Umbaumaßnahme waren vorwiegend Schallschutzmaßnahmen. Dadurch wurde eine Verbesserung der Raumakustik erreicht. Aufgrund der raumakustisch als unangenehm empfundenen Ausgangssituation, bei der gemäß Schallschutzgutachten die …

Mehr...

---
Neue Job-Perspektive mit einem Bildungsgutschein

Neue Job-Perspektive mit einem Bildungsgutschein

Ab sofort können sich Inhaber von Bildungsgutscheinen für den Start neuer Umschulungskurse am 19. Januar 2016 beim Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) anmelden. Die zertifizierte Bildungseinrichtung hat sowohl im gewerblich-technischen, also auch im kaufmännischen Bereich interessante Berufe zur Auswahl. Für eine neue berufliche Chance können Arbeitssuchende über Arbeitsagenturen und Jobcenter einen Bildungsgutschein für eine Umschulung beantragen. Nach einer 24monatigen Umschulung als …

Mehr...

---
Wenn Computer für uns denken - 3sat zeigt Dokumentation über "digitale Nebenwirkungen"

Wenn Computer für uns denken - 3sat zeigt Dokumentation über "digitale Nebenwirkungen"

Machen Smartphones und das Internet doof? Die schöne digitale Welt erleichtert zwar den Alltag, weil sie vieles abnimmt oder Antwort weiß, doch das Gehirn des Menschen will auch gefüttert und trainiert werden. Längst warnen Wissenschaftler vor der zu intensiven Nutzung, vor Online-Sucht und "Digitaler Demenz", die sich durch Gedächtnis-, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten äußert - all das in einem Ausmaß, dass es zu einem gesellschaftlichen Problem werden kann. Die 3sat-Dokumentation "Digitale Nebenwirkungen. Wenn Computer für uns denken" von Peppo Wagner verdeutlicht die Bandbreite dieser Gefahren und lässt zahlreiche Internetkritiker und Experten wie Manfred Spitzer und Martin Korte zu Wort kommen.

Mehr...

---
Versorgung näher am Patienten

Versorgung näher am Patienten

"In diesen Wochen wird die seit 15 Jahren größte Krankenhausreform auf den Weg gebracht. Im Fokus stehen die Weiterentwicklung der Qualität, die Verbesserung der personellen Besetzung in der Pflege und der Wandel der Krankenhausstrukturen", erklärte Dr. Josef Düllings, stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender der Gesellschaft Deutscher Krankenhaustag (GDK), und Präsident des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD), heute bei der Vorstellung des aktuellen Kongressprogramms des 38. Deutschen Krankenhaustages im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf.

Mehr...