Dortmund, den 20.6.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 6 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Eichhoffstraße 36, 44229 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---

„Es hilft, Wissen zu schaffen und gegenseitiges Verständnis aufzubauen.“

Die „Leipziger Wochen der Seelischen Gesundheit“ sind längst Tradition. Am 25. September 2015 eröffnete das Leipziger Bündnis gegen Depressionen die Aktionswochen zum sechsten Mal. MeineGesundheitskurse.de traf zur Auftaktveranstaltung Nicole Koburger, die verantwortliche Koordinatorin, zum Interview, um mit ihr über die Wahrnehmung von seelischen Problemen zu sprechen.

Mehr...

---
REHACARE INTERNATIONAL - 14. bis 17. Oktober 2015 - Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf, aber auch ältere Menschen stehen vom 14. bis 17. Oktober im Mittelpunkt der internationalen Fachmesse REHACARE 2015 in Düsseldorf. 754 Aussteller aus 37 Ländern, darunter 393 aus dem Ausland, präsentieren in fünf Messehallen Produkte und Dienstleistungen für ein selbstbestimmtes Leben. Foto: Constanze Tillmann, (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann)

Fachmesse REHACARE 2015 in Düsseldorf

Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf, aber auch ältere Menschen stehen vom 14. bis 17. Oktober 2015 im Mittelpunkt der internationalen Fachmesse REHACARE in Düsseldorf. Fünf Messehallen bieten Betroffenen, ihren Angehörigen und Branchenprofis einen umfassenden Überblick über Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben, vom Rollstuhl bis zum behindertengerechten Automobil. Seminare, Workshops, Themenparks und Informationsveranstaltungen in den Hallen laden dazu ein, die behinderten- und sozialpolitischen Themen der Zeit zu diskutieren. An der REHACARE 2015 beteiligen sich 754 Aussteller aus 37 Ländern. Mit 393 Anbietern kommt erstmals weit mehr als die Hälfte der Beteiligungen aus dem Ausland. Die Liste der ausstellenden Nationen reicht von Belgien bis Vietnam. Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Polen, China, Korea und Taiwan präsentieren sich mit Länderschauen in den Messehallen.

Mehr...

---
Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille

Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille geht an Zentrum für Post-Akute Neurorehabilitation

Für seine besonderen Leistungen im Bereich der Rehabilitation nach Hirnschädigungen wurde das Zentrum für Post-Akute Neurorehabilitation mit der Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) ausgezeichnet.

Mehr...

---
Neue Wege in der Psychosomatischen Rehabilitation

Neue Wege in der Psychosomatischen Rehabilitation

Psychosomatische Erkrankungen haben viele Gesichter: Ängste, Depressionen, Schmerzen an Leib und Seele, zwischenmenschliche Schwierigkeiten... Sie sind häufig mit großem Leid verbunden, beeinträchtigen die Teilhabe an Beruf, Familie und Gesellschaft oft erheblich und haben eine große volkswirtschaftliche Bedeutung. In unserer Veranstaltung zum 12. Deutschen Rehatag am Mittwoch, 11. November 2015 - Bamberger Haus der Volkshochschule Bremen, Faulenstraße 69, 28195 Bremen möchten …

Mehr...

---
Im Gesundheitswesen in NRW wurden 2014 überdurchschnittlich hohe Verdienste erzielt

Im Gesundheitswesen in NRW wurden 2014 überdurchschnittlich hohe Verdienste erzielt

Im Gesundheitswesen Nordrhein-Westfalens erzielten Vollzeitbeschäftigte im Jahr 2014 einen durchschnittlichen Bruttojahresverdienst von 52 546 Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich der vom 14. bis 17. Oktober 2015 in Düsseldorf stattfindenden Messe „REHACARE International” mitteilt, lagen die Verdienste in Krankenhäusern sowie Arzt- und Zahnarztpraxen um 8,7 Prozent über dem Durchschnittswert des Dienstleistungsbereiches (48 344 Euro) und um 7,6 Prozent über dem der Gesamtwirtschaft (48 814 Euro).

Mehr...

---
vdek-Pflegelotse: Jetzt auch mit Checklisten für die Suche nach Pflegeeinrichtungen

vdek-Pflegelotse: Jetzt auch mit Checklisten für die Suche nach Pflegeeinrichtungen

n welchem Pflegeheim ist mein Angehöriger wirklich gut untergebracht? Welcher Pflegedienst in der Nähe geht am besten auf meine Bedürfnisse ein? Und welche gesetzlichen Ansprüche habe ich als Pflegebedürftiger eigentlich? Wer für sich oder seine Angehörigen eine Pflegeeinrichtung bzw. einen Pflegedienst sucht, hat es bei der Vielzahl an Angeboten oft nicht leicht, sich zu entscheiden. Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat nun auf seiner Webseite www.pflegelotse.de zwei Checklisten veröffentlicht, die hierbei Orientierung bieten und Versicherten bei der Suche nach dem für sie besten Angebot helfen.

Mehr...