Dortmund, den 16.8.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 7 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Eichhoffstraße 36, 44229 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
So speziell wie nötig, so inklusiv wie möglich – Rahmenvertrag mit der BA unterzeichnet

So speziell wie nötig, so inklusiv wie möglich – Rahmenvertrag mit der BA unterzeichnet

Am Mittwoch unterzeichneten Johannes Pfeiffer für die Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie Michael Breitsameter und Walter Krug von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) einen neuen Rahmenvertrag. Dieser regelt u.a. die Zusammenarbeit der Berufsbildungswerke (BBW) und der Bundesagentur für Arbeit z.B. bei der Qualitätssicherung von Maßnahmen für junge Menschen mit Behinderung in Berufsbildungswerken.

Mehr...

---
Mit Lego zum Logo

Mit Lego zum Logo

Die Dr. Becker Klinikgruppe nutzt ein eigens entwickeltes Planspiel, um ihre Unternehmensstrategie zu überarbeiten. In Workshops haben alle Mitarbeiter ihre Ideen und Vorschläge für eine weitere Ausgestaltung spielerisch getestet. Ziel dieses Projekts ist die „Rehabilitation des 21. Jahrhunderts“.

Mehr...

---
Bad Bocklet: Neuer Chefarzt der Psychosomatischen Klinik

Bad Bocklet: Neuer Chefarzt der Psychosomatischen Klinik

Privatdozent Dr. med. Dipl.-Psych. Georg Nikisch heißt ab dem 1. Juli 2015 der neue Chefarzt der Psychosomatischen Klinik im Rehabilitations- & Präventionszentrum Bad Bocklet. PD Dr. Georg Nikisch ist 1959 in Oppeln geboren, verheiratet und hat drei Kinder. Geschäftsführer Harald Barlage hat ihn im Rahmen einer kleinen Feierstunde begrüßt, dem ärztlichen Kollegium vorgestellt und ihm offiziell die chefärztliche Leitung der Psychosomatischen Klinik des Rehazentrums übertragen.

Mehr...

---
Waldburg-Zeil Rehabilitationskliniken Neutrauchburg mit ausgezeichneter Qualität

Waldburg-Zeil Rehabilitationskliniken Neutrauchburg mit ausgezeichneter Qualität

Isny-Neutrauchburg - Mit Erfolg haben die Rehabilitationskliniken Argentalklinik und die Klinik Schwabenland kürzlich das Zertifikat nach den Qualitätsrichtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation erhalten. Diese Auszeichnung gibt Patienten Gewissheit, in den Neutrauchburger Kliniken hervorragend medizinisch versorgt zu werden. Patienten kommen in einem sensiblen Gesundheitszustand in die Rehakliniken. Sie können sich darauf verlassen, dass sie nach einer belastenden Erkrankung hier wieder Kraft …

Mehr...

---
Verena Bentele übernimmt Schirmherrschaft des Deutschen Reha-Tags 2015

Verena Bentele übernimmt Schirmherrschaft des Deutschen Reha-Tags 2015

Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, hat die Schirmherrschaft für den diesjährigen Deutschen Reha-Tag übernommen. In ihrem Grußwort betont Bentele die zentrale Bedeutung von Rehabilitation. „Menschen mit Behinderung in medizinischer, beruflicher und sozialer Hinsicht zu unterstützen, wieder an der Gesellschaft teilzuhaben, bedeutet, sich individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzustellen und ihn mit Expertise und Empathie zu unterstützen.“

Mehr...

---
Pflegereform nutzen: Mit Reha Pflege vermeiden

Pflegereform nutzen: Mit Reha Pflege vermeiden

Der BDPK fordert die Politik auf, jetzt zu handeln! Der Gesetzgeber muss die Pflegereform nutzen, um den Zugang zu Rehabilitation zu verbessern, im Präventionsgesetz wurde die Chance vertan. Rehabilitation vermeidet oder verzögert nachweislich Pflegebedürftigkeit.

Mehr...

---
Modellprojekt beendet: Ehrenamtliche können nach Schlaganfall helfen

Modellprojekt beendet: Ehrenamtliche können nach Schlaganfall helfen

Ehrenamtliche Schlaganfall-Helfer können eine wichtige Unterstützung für Betroffene und ihre Angehörigen werden. Im Juli endet ein Modellprojekt in Nordrhein-Westfalen. Dessen Ergebnisse machen Hoffnung, dass andere Initiativen in Deutschland das Modell übernehmen.

Mehr...