Dortmund, den 22.6.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 6 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Eichhoffstraße 36, 44229 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
Lubinski zu aktuellen Entwicklungen in der Rentenversicherung

Lubinski zu aktuellen Entwicklungen in der Rentenversicherung

Mit Inkrafttreten der Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion auf den Tag genau vor 25 Jahren seien wichtige Grundentscheidungen für die Zusammenführung der Sozialsysteme in Ost und West getroffen worden. Hierauf wies Cord Peter Lubinski, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Rentenversicherung Bund, in seinem Bericht an die heute (1.7.) in Saarbrücken tagende Vertreterversammlung hin. Lubinski betonte, dass die Rentenversicherung in den vergangenen 25 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Flankierung der deutschen Wiedervereinigung geleistet habe.

Mehr...

---
Bundesverband Geriatrie unterstützt den Seniorentag mit eigenen Veranstaltungen

Bundesverband Geriatrie unterstützt den Seniorentag mit eigenen Veranstaltungen

Vielfältige Informationen über Versorgungsmöglichkeiten der Altersmedizin für Betroffene und Angehörige bietet das Programm des diesjährigen 11. Deutschen Seniorentags vom 2. bis 4. Juli in Frankfurt am Main. Neben den Vorträgen und Diskussionen ist der Bundesverband Geriatrie von Donnerstag bis Samstag mit einem eigenen Informationsstand auf der angegliederten SenNova Informationsmesse in den Frankfurter Messehallen vertreten.

Mehr...

---
„Tinnitus – ein ungewollter Mitbewohner“ - Patienten-Seminar der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) in Berlin

„Tinnitus – ein ungewollter Mitbewohner“ - Patienten-Seminar der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) in Berlin

Am Donnerstag, den 16. Juli 2015 veranstaltet die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) ein Patienten-Seminar zum Thema „Tinnitus – ein ungewollter Mitbewohner“. Die Veranstaltung findet statt in der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33 in 10409 Berlin und beginnt um 17.00 Uhr.

Mehr...

---
DEGEMED spricht sich gegen die Ausschreibung von Reha-Leistungen aus

DEGEMED spricht sich gegen die Ausschreibung von Reha-Leistungen aus

Die DEGEMED positioniert sich in ihrer aktuellen Stellungnahme zum Vergaberechtsmodernisierungsgesetz (VergModG) eindeutig gegen europaweite Ausschreibungen von Reha-Leistungen. Der Gesetzentwurf regelt die Vorschriften zur Vergabe durch öffentliche Auftraggeber im Gesetz gegen Wettbewerbs-beschränkungen (GWB) neu und setzt damit mehrere EU-Richtlinien aus dem Jahr 2014 um.

Mehr...

---
Gesundheitsministerkonferenz der Länder beschließt Schritte zu einer besseren Schmerzversorgung

Gesundheitsministerkonferenz der Länder beschließt Schritte zu einer besseren Schmerzversorgung

Anlässlich der Beschlussfassung der 88. Gesundheitsministerkonferenz der Länder (GMK) vom 24./25. Juni 2015 zum Thema „Stärkung der schmerzmedizinischen Versorgung“ erklärt der Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V., Prof. Dr. Michael Schäfer: „Das Gesundheitswesen sollte für die Schmerzpatienten da sein und nicht umgekehrt. Deshalb begrüße ich sehr, dass die Gesundheitsministerkonferenz von Bund und Ländern in ihrer aktuellen Sitzung sich klar für nötige Schritte zur Stärkung der Schmerzmedizin ausspricht“.

Mehr...

---
Erste Reihe von links nach rechts: Dr. Dr. Martin F. Siebert, Dr. Michael Philippi, Herbert-M. Pichler, Dr. Katharina Nebel, Dr. Marina Martini, Dr. Hans-Heinrich Aldag, Ellio Schneider Hintere Reihe: Berthold Müller, Dr. Francesco De Meo, Dr. Markus Hamm, Thomas Bublitz, Norbert Glahn, Dr. Ulrich Wandschneider

BDPK-Bundeskongress und Mitgliederversammlung: Private Klinikunternehmen bestätigen Verbandspräsidentin Dr. Katharina Nebel im Amt und wählen zwei neue Vorstandsmitglieder

Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen am 25. Juni 2015 wählte der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK) in Stuttgart Dr. Katharina Nebel für eine dritte Amtsperiode als Präsidentin. Als neue Mitglieder wurden Dr. Marina Martini, Geschäftsführerin der Ameos AG Zürich und Dr. Hans-Heinrich Aldag, Geschäftsführer der Waldklinik Jesteburg, in den Vorstand berufen. Friedel Mägdefrau stand nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung und schied nach 24 Jahren aus dem Vorstand aus.

Mehr...