Dortmund, den 14.12.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 7 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
Stadthelm-Botschafterin Bettina Wulff besucht die Helios Klinik Hattingen

Stadthelm-Botschafterin Bettina Wulff besucht die Helios Klinik Hattingen

Bettina Wulff, ehemalige First Lady, engagiert sich für das Tragen von Fahrradhelmen und besuchte als Botschafterin des Präventions- und Charityprojekts "Stadthelm" die Helios Klinik Hattingen. In dem Rehabilitationszentrum für Neurologie, Neurochirurgie und Neuropädiatrie werden Kinder und Jugendliche mit einem Schädel-Hirn-Trauma nach Fahrradunfällen auf ihrem langen Weg zurück ins Leben versorgt. Initiator des Projekts "Stadthelm" ist der Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. in …

Mehr...

---
Größter deutscher Medienpreis im Bereich Behindertensport

Größter deutscher Medienpreis im Bereich Behindertensport

Bereits zum 18. Mal schreibt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) den German Paralympic Media Award aus. Mit diesem Medienpreis werden herausragende journalistische Beiträge über den Reha- und Behindertensport ausgezeichnet.

Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der DGUV und Stifter des Preises: "Der Rekord an Einreichungen bei der letzten Preisverleihung zeigt uns, welchen Stellenwert der Behindertensport in der Gesellschaft inzwischen hat. Das hat sich auch an der Berichterstattung über die Paralympischen Spiele in Rio gezeigt. Sie hat alles bisher Dagewesene übertroffen. Wir hoffen, dass der German Paralympic Media Award diese Entwicklung fördert und unsere Botschaft weiterträgt: Sport und Rehabilitation sind zentrale Bausteine für die Inklusion von Menschen mit Behinderung."

Mehr...

---
Die Umschulung zum Steuerfachangestellten bietet durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis hohe Übernahmegarantien. © Kassner, BFW Leipzig

Steuerfachangestellte – Umschulung mit hoher Übernahmegarantie

Das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) bietet im Rahmen seines umfangreichen Umschulungsprogramms auch den Beruf des Steuerfachangestellten an. Das besondere und praxisorientierte Umschulungsmodell stellt eine hohe Übernahmegarantie für die künftigen Absolventen dar. Der vorgeschriebene Vorkurs zum Umschulungsberuf des Steuerfachangestellten beginnt bereits am 11. Dezember 2017, ehe sich dann am 16. Januar 2018 die 24-monatige Umschulung anschließen kann

Mehr...

---
Zusammenhang beachten: Schlaganfall und Herzschwäche

Zusammenhang beachten: Schlaganfall und Herzschwäche

Menschen mit einer Herzschwäche erleiden überdurchschnittlich häufig Schlaganfälle. Wissenschaftler der Universitätskliniken Essen und Würzburg konnten jetzt erstmals experimentell zeigen, dass dies oft auch der umgekehrte Krankheitsverlauf auftritt: Nach einem Schlaganfall kann sich über Monate hinweg eine Herzschwäche entwickeln. Die Entdeckung der Naturwissenschaftler und Mediziner hat potenziellen Einfluss auf die Behandlung von Schlaganfallpatienten. "Beim Schlaganfall darf nicht allein die Hirnfunktion betrachtet werden, auch eine langfristige Herzdiagnostik muss ins Auge gefasst werden", sagt Prof. Christoph Kleinschnitz von der Klinik für Neurologie der Medizinischen Fakultät der UDE am Universitätsklinikum Essen.

Mehr...

---
Ein Schlaganfall trifft auch die Seele!

Ein Schlaganfall trifft auch die Seele!

270.000 Menschen pro Jahr erleiden in Deutschland einen Schlaganfall. Über die körperlichen Folgen ist vieles bekannt. Selten jedoch wird über die seelischen Schäden gesprochen. Dabei wäre das so wichtig, denn häufig gefährden sie die Erfolge der Rehabilitation. Darauf weist die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe anlässlich des Welt-Schlaganfalltags am 29. Oktober hin.

Mehr...

---
Schwerpunkt Europa: Zukunftsthema Digitalisierung

Schwerpunkt Europa: Zukunftsthema Digitalisierung

Einen international hochkarätig besetzten Schlusspunkt setzt der 40. Deutsche Krankenhaustag mit dem aktuellen Themenschwerpunkt Europa. Im Rahmen der im zwei-Jahres-Turnus stattfindenden European Hospital Conference - es ist nunmehr die 4. - tauschen sich am Donnerstag, den 16. November 2017, Experten aus unterschiedlichen Ländern der Europäischen Union über relevante Krankenhausfragen aus. Im Focus steht diesmal die Digitalisierung, die sowohl im nationalen Rahmen als auch länderübergreifend ein wichtiges Zukunftsthema ist und zugleich auch eine Herausforderung für den europäischen Krankenhausbereich darstellt.

Mehr...

---

Selbstverwaltung beschließt Krankenhausentgeltkataloge 2018 - Pflege im Krankenhaus wird gestärkt

Der GKV-Spitzenverband, die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) haben für das Jahr 2018 den Fallpauschalenkatalog (DRG-Katalog) für Krankenhäuser vereinbart. Der DRG-Katalog ist seit dem Jahr 2004 die verbindliche Abrechnungsgrundlage für aktuell rund 20 Millionen stationäre Fälle und steuert ein Finanzierungsvolumen von über 70 Milliarden Euro. Zugleich haben sich die drei Vertragspartner über den pauschalierenden, tagesbezogenen Entgeltkatalog für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (PEPP-Entgeltkatalog 2018) verständigt.

Mehr...