Dortmund, den 22.6.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 9 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
vdek-Pflegelotse gehört zu „Deutschlands besten Online-Portalen 2017“

vdek-Pflegelotse gehört zu „Deutschlands besten Online-Portalen 2017“

Der vdek-Pflegelotse ist in Berlin mit dem Preis „Deutschlands beste Online-Portale 2017“ ausgezeichnet worden. Das Webangebot des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) erhielt die Auszeichnung als Preisträger in der Kategorie „Vergleichsportale Pflegedienste & Pflegeheime“. Der Fernsehsender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hatten den Internet-Award 2017 erstmalig verliehen. Grundlage für die Preisvergabe war eine repräsentative Online-Befragung zwischen Februar und März 2017 zu rund 300 Webangeboten unterschiedlicher Art. Mehr als 20.000 Kundenmeinungen holten die Marktforscher hierfür ein. Bewertet wurden die Webseiten in den Bereichen „Angebot und Leistung“, „Kundenservice“ sowie „Internetauftritt“. Darüber hinaus gaben die Befragten an, für wie empfehlenswert sie die Portale einstufen.

Mehr...

---
v.l.: Arnd Longrée, Edelinde Eusterholz, Prof. Dr. Felix Welti, Marion Rink, Verena Bentele, Dr. Harry Fuchs, Dr. Matthias Schmidt-Ohlemann, Dr. Rolf Buschmann-Steinhage, Markus Hofmann (DGB)

Auszeichnung durch die DVfR: Dr. Harry Fuchs erhält Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille 2017

Für sein außerordentliches Engagement für die Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen in Deutschland wurde Dr. Harry Fuchs am 18. Mai mit der Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille 2017 geehrt. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) das Lebenswerk von Dr. Fuchs, der sich als unabhängiger Sozialrechtsexperte konsequent für Anwendung und Umsetzung des SGB IX im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention eingesetzt hat.

Mehr...

---
Ausschreibung des Reha-Zukunftspreises 2017

Ausschreibung des Reha-Zukunftspreises 2017

Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (IQMG) und der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e. V. (BDPK) setzen sich für die Weiterentwicklung der Rehabilitation in Deutschland ein und fördern mit dem „Reha-Zukunftspreis“ 2017 erneut Best-Practice-Beispiele, die mit ihren Innovationen die rehabilitative Versorgung inspirieren und verbessern. Vergeben werden drei unterschiedlich dotierte Auszeichnungen.

Mehr...

---
Kurz vor dem Start: Der RehaKongress 2017

Kurz vor dem Start: Der RehaKongress 2017

Der RehaKongress 2017 steht in den Startlöchern: Auf Einladung der RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH treffen sich am 29. und 30. Mai Ärzte der verschiedensten Fachrichtungen, Physiotherapeuten und Kostenträger zum intensiven Erfahrungsaustausch im Freiburger Konzerthaus. Der diesjährige Kongress widmet sich unter dem Motto „Psychosomatik und Neurologie. Am Puls von Wissenschaft und Praxis" gleich zwei zentralen Disziplinen der Rehabilitationsmedizin. Gemeinsam mit den renommierten Referentinnen und Referenten dürfen sich die Teilnehmer auf zwei spannende Tage mit hochkarätigen Vorträgen und Workshops freuen. Gleichzeitig feiern die RehaZentren unter dem Motto „10 starke Jahre im Verbund der RehaZentren“ ihr erstes rundes Jubiläum.

Mehr...

---

Studie: maßgeschneidertes Training erfolgreich gegen Fatigue bei Brustkrebs

Nicht jedes Sportprogramm hilft Brustkrebs-Patientinnen gleichermaßen gut, um nach der schweren Erkrankung langfristig wieder auf die Beine zu kommen. Gegen die Spätfolge „Fatigue-Syndrom“ wirkt am besten ein maßgeschneidertes, individuell angepasstes Trainingsprogramm. Wer auf diese Weise zu mehr Bewegung motiviert wird, bleibt zudem länger aktiv als bei einer Standard-Reha und verbessert generell seine Lebensqualität. Das konnte jetzt eine klinische Studie unter der Leitung der Onkologin Prof. Dr. Monika Reuss-Borst nachweisen. Nur personalisiertes Training motiviert Brustkrebs-Patientinnen wirklich langfristig zu einem aktiveren und gesünderen Lebensstil.

Mehr...

---
Markt der Möglichkeiten der Deutschen Rentenversicherung

Markt der Möglichkeiten der Deutschen Rentenversicherung

Am Donnerstag, den 18. Mai 2017 fand im Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V. am Standort Mühlenbeck der Markt der Möglichkeiten der Deutschen Rentenversicherung Bund und Berlin-Brandenburg statt.Dafür wurden Arbeitgeber aus der Region und Umgebung eingeladen, um sich an verschiedenen Ständen über die Themen Prävention, Inklusion sowie berufliche Rehabilitation zu informieren.

Mehr...

---
BDP verabschiedet Gütesiegel für psychologische Gesundheitsangebote im Internet

BDP verabschiedet Gütesiegel für psychologische Gesundheitsangebote im Internet

Auf der Delegiertenkonferenz des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) in Hamm wurde am 21.5.2017 die Einführung eines Qualitätssiegels für Apps und andere automatisierte psychologische Unterstützungsformen verabschiedet. Fünfzehn Jahre nach der Einführung von Qualitätskriterien für psychologische Online-Beratung reagiert der BDP auf die ansteigende Zahl automatisierter psychologischer Interventionsangebote durch wirtschaftlich orientierte Startups. „Zum Schutz der Ratsuchenden sehen wir es als besonders wichtig an, die Qualität und den Datenschutz bei psychologischen Angeboten zu gewährleisten“, erklärt BDP-Präsident Prof. Dr. Michael Krämer.

Mehr...

---
"health tv" startet im Mai im Free-TV

"health tv" startet im Mai im Free-TV

Am 15. Mai 2017 geht der neue Fernseh-Spartensender health tv bundesweit auf Sendung. Ziel des Free-TV-Programms ist es, die Zuschauer allgemeinverständlich, unabhängig und kompetent mit Wissen über Gesundheit, Wohlbefinden und Medizin zu versorgen, um sie für eine gesunde Lebensführung zu sensibilisieren. Das Programm wird per Kabel, Satellit, IP-TV und über das Internet verbreitet. Programmverantwortlicher für health tv und Geschäftsführer der eigens für den Fernseh-Spartensender gegründeten Gesellschaft "German health tv GmbH" ist der Kölner Journalist und TV-Produzent Axel Link. Zusammen mit einer zunächst 15-köpfigen Redaktion an den Standorten Hamburg, Köln und Mainz/Wiesbaden wird das von der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein lizenzierte Programm unter dem Anspruch "Mehr wissen. Gesünder leben" produzieren. Initiatorin und zugleich Mehrheitsgesellschafterin des Medienunternehmens "German health tv GmbH" ist die Asklepios Kliniken Gruppe mit Sitz in Hamburg. Gemeinsames Ziel ist es, dass sich der Sender mittel- und langfristig etabliert und selbst finanziert.

Mehr...

---
Richtungsweisend für zukünftige Unternehmensentwicklung

Richtungsweisend für zukünftige Unternehmensentwicklung

Anlässlich der Rezertifizierung durften am 9. und 10. Mai 2017 die externen Auditoren der LGA Intercert in der Klinik Nahetal in Bad Kreuznach begrüßt werden. Die Klinik wurde erfolgreich nach den Qualitätsmanagementsystemen IQMP kompakt, ein spezifisches Verfahren für Rehabilitationskliniken, und der MAAS BGW für Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement rezertifiziert, und zusätzlich erstmals nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Mehr...