Dortmund, den 10.12.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 13 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
MONITOR-Recherchen: Zu viele Ärzte. Gesetz zum Abbau von Überversorgung wirkungslos.

MONITOR-Recherchen: Zu viele Ärzte. Gesetz zum Abbau von Überversorgung wirkungslos.

Deutschland hat mehr Ärzte pro Einwohner als die meisten anderen Länder. Trotzdem gibt es in einigen Regionen Versorgungslücken. Grund dafür ist, dass die Ärzte extrem ungleich verteilt sind. Während gerade ländliche Gegenden unter Ärztemangel leiden, gelten viele Städte als überversorgt. Ein Anfang letzten Jahres in Kraft getretenes Gesetz sollte das ändern. MONITOR-Recherchen zeigen nun: Das Gesetz ist praktisch wirkungslos. In gerade einmal vier Fällen sind Kassenarztsitze in stark überversorgten Gebieten abgebaut worden. Sendetermin: Do, 19.01.2017 | 21:45 Uhr

Mehr...

---
Elektroniker Markus Rester

Nach Hüft-OP dem Handwerk verbunden geblieben

Markus Rester (38) kämpft mit seinem Hüftleiden bereits, seit er im Jugendalter einen Riss in der Wachstumsfuge erlitt. Als er 2012 schließlich eine künstliche Hüfte bekam, war die Ausübung seines erlernten Berufs als Schreiner nicht mehr schmerzfrei möglich. Trotzdem startete er nach der Operation einen weiteren Versuch in der Tätigkeit, der er mehr als 18 Jahre nachgegangen war. Er wechselte dafür sogar den Arbeitgeber – doch auch dort blieb das Tragen schwerer Lasten nicht aus.

Mehr...

---

Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten steigen nach Senkung des Garantiezinses

Der aktuell niedrige Kapitalmarktzins macht den lebens- und Rentenversicherern zu schaffen. Betroffen ist davon auch die private Berufsunfähigkeitsversicherung. Die erneute Senkung des Rechnungszinses bzw. des Garantiezinses auf 0,9 Prozent zieht Kostensteigerungen in der privaten Altersvorsorge nach sich. In der BU-Versicherung werden die Nettobeiträge zunehmend in Richtung Bruttobeitrag angehoben, so auch im aktuellen Jahr 2017, berichtet das Online Vergleichsportal für Verbraucher.

Mehr...

---

Beitragserhöhung Private Krankenversicherung 2017

Alle Jahre wieder und auch dieses Jahr wieder, die PKV Beitragserhöhung 2017 erwischt viele versicherte auf dem falschen Fuss und sorgt für Kostensteigerungen im teils zweistelligen Prozentbereich. Auch Branchengrößen wie die Debeka Krankenversicherung, Allianz, AXA, Central und Signal sind betroffen. Die HUK-Coburg und die DKV geben ihre Beitragsanpassungen im März bzw. im April 2017 bekannt.

Mehr...

---
Neue Verwaltungsspitze an der MEDIAN Klinik Sonnenwende

Neue Verwaltungsspitze an der MEDIAN Klinik Sonnenwende

Die MEDIAN Klinik Sonnenwende in Bad Dürkheim hat einen neuen Kaufmännischen Leiter. Alexander Heinz hat zum 1. Januar nicht nur hier, sondern auch an vier weiteren MEDIAN-Einrichtungen in der Pfalz den Staffelstab übernommen. Künftig wird er auch an der Verwaltungsspitze der MEDIAN Rhein-Haardt-Klinik Bad Dürkheim, der MEDIAN Tagesklinik Grünstadt sowie der MEDIAN Tagesklinik Neustadt an der Weinstraße und des MEDIAN Schlaflabors Bad Dürkheim stehen.

Mehr...

---
Neuer Chefarzt will Psychosomatik weiter ausbauen

Neuer Chefarzt will Psychosomatik weiter ausbauen

Die MEDIAN Vesalius-klinik Bad rappenau hat einen neuen Chefarzt Psychosomatik. Stephan Weiland, der die Klinik aus seiner Zeit als Oberarzt schon kennt, möchte die Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation und computergestützte neuropsychologische Diagnostik an der Klinik weiter ausbauen.

Mehr...

---
Die frisch gestrichene Fassade ist eine gute Visitenkarte der Klinik. Foto: MEDIAN

MEDIAN investiert Millionen in seine Kliniken in Bad Oeynhausen und Bad Salzuflen

Pünktlich zum Jahreswechsel konnte das Gesundheitsunternehmen MEDIAN jetzt den ersten Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten an der MEDIAN Klinik NRZ Bad Salzuflen (ehemalige Klinik Flachsheide) beenden. Mit einem Investitionsvolumen von 4,5 Millionen Euro wurden unter anderem 84 Zimmer komplett neu gestaltet und modernisiert sowie das Brandschutzkonzept der Klinik überarbeitet. Die Außenfassade wird derzeit noch neu gestrichen.

Mehr...

---
600 Jahre im Dienst der Klinik

600 Jahre im Dienst der Klinik

Glückwünsche zu seinem vierzigsten Dienstjubiläum konnte jetzt Hans-Walter Schommer am MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues entgegennehmen. Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten der Leiter des Reha-Zentrums, Heiko Schöne, der Kaufmännische Leiter Till Beier und Personalleiterin Bettina Krempin dem gelernten Koch, der seit 1976 an der Klinik arbeitet.

Mehr...

---
MEDIAN bietet Fortbildungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen

MEDIAN bietet Fortbildungen für Beschäftigte im Gesundheitswesen

Insgesamt 30 Fortbildungsveranstaltungen für Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen vereint das neue Fortbildungsprogramm 2017, das die MEDIAN Klinik Bad Gottleuba und die MEDIAN Klinik Berggießhübel jetzt veröffentlicht haben. Das Angebot richtet sich nicht nur an Klinikmitarbeiter, sondern steht in großen Teilen auch externen Interessierten wie Beschäftigten in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Arztpraxen und ambulanten Pflegediensten aus ganz Sachsen offen.

Mehr...

---
Ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter und Patienten

Ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter und Patienten

Marko Schneider heißt der neue Kaufmännische Leiter der MEDIAN Klinik Heiligendamm. Der 40-Jährige trat zum 1. Januar offiziell die Nachfolge von Hagen-Volker Bendig an, der Ende 2016 in den Ruhestand ging. Marko Schneider ist bereits seit 2007 im Gesundheitswesen tätig und war zuletzt Abteilungsleiter Patientenmanagement und Medizincontrolling in einer Fachklinik für Psychosomatik in Bad Malente (Schleswig-Holstein).

Mehr...

---
LWL-Schau zeigt: Inklusion auf dem Arbeitsmarkt funktioniert / Ausstellung in Berlin - Messe in Münster

LWL-Schau zeigt: Inklusion auf dem Arbeitsmarkt funktioniert / Ausstellung in Berlin - Messe in Münster

Knapp 2.000 Menschen mit Behinderung beweisen Tag für Tag mit ihrer Arbeit in 158 westfälischen Integrationsunternehmen und -abteilungen, dass Inklusion auf dem Arbeitsmarkt funktioniert. Damit das noch bekannter wird, veranstaltet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 1. März die 4. LWL-Messe der Integrationsunternehmen in Münster. Eine Wanderausstellung, die Menschen an unterschiedlichen Arbeitsplätzen in Integrationsunternehmen zeigt, soll bundesweit darauf hinweisen. Am Dienstag (17.1.) findet anlässlich der Ausstellung um 19 Uhr ein "Get-together" am derzeitigen Ausstellungsort, der NRW-Landesvertretung in Berlin, statt (19 Uhr, Hiroshimastraße 12-16).

Mehr...

---
‚Pflegezeitschrift‘ erscheint ab sofort unter Springer-Dach

‚Pflegezeitschrift‘ erscheint ab sofort unter Springer-Dach

Ab Januar 2017 erscheint die Pflegezeitschrift unter der Marke Springer Pflege. Mit dem Zukauf gehört diese Zeitschrift ab sofort zum Springer Medizin Verlag, der Teil der Fachverlagsgruppe Springer Nature ist. Die renommierte Pflegezeitschrift ergänzt damit das breite print- und online-Angebot vom Springer Medizin Verlag, einem der führenden Anbieter in der Gesundheitskommunikation, der sein Segment Pflege konsequent weiter ausbaut.

Mehr...

---
Perspektiven für die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen durch das Flexirentengesetz

Perspektiven für die Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen durch das Flexirentengesetz

Mit dem neuen Flexirentengesetz kann die Rehabilitation chronisch und psychosomatisch erkrankte Kinder und Jugendliche und ihre Familien in viel umfassenderer Weise als bisher unterstützen. Allerdings stellen die neuen Möglichkeiten die Deutsche Rentenversicherung und die Rehakliniken vor große konzeptionelle und strukturelle Herausforderungen, um dem Anspruch des Gesetzes gerecht werden zu können. Wir freuen uns, dass wir diese Herausforderungen mit namhaften Persönlichkeiten …

Mehr...