Dortmund, den 14.12.2018

 

Sehr geehrte Abonnentin,
sehr geehrter Abonnent,

hier kommt Ihr wöchentlicher Newsletter von RehaNews24 mit 10 neuen Nachrichten für Sie. Die neuesten Nachrichten lesen Sie täglich auf der Website von RehaNews 24.

Sie erhalten diese Mail, weil Sie mit der Mailadresse subscriber im Empfängerkreis des E-Mail-Newsletters eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter vom Newsletter abmelden wieder abmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von rehaNews24

E-Mail: info@rehanews24.de

RehaNews24 ist ein Service der Agentur müller:kommunikation,
Stefan Müller, Am Bertholdshof 87, 44143 Dortmund
info@muellerkom.de, www.muellerkom.de, Tel.: 0231/47798830




---
Mit MoVo-LISA zum körperlich aktiven Lebensstil

Mit MoVo-LISA zum körperlich aktiven Lebensstil

Innovatives Nachsorgeprojekt in den Hamm-Kliniken/Klinik Park-Therme Körperliche Aktivität kann während und nach einer Krebstherapie dazu beitragen, Komplikationen und Nebenwirkungen abzumildern oder auch zu vermeiden. Auch bei Patienten, die vor ihrer Erkrankung eher inaktiv waren, kann sich eine Änderung des Lebensstils positiv auswirken. Die körperliche Aktivität nach einer Tumorerkrankung reduziert die Gefahr eines Rückfalls und erhöht die Wahrscheinlichkeit für eine dauerhafte …

Mehr...

---
Neuer Chefarzt für Orthopädie kommt von der Spree an die Mosel

Neuer Chefarzt für Orthopädie kommt von der Spree an die Mosel

Dr. med. Thorsten Ohly hat am 1. Januar seinen Dienst an der MEDIAN Klinik Moselschleife begonnen / Erfahrenen Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie zog es von Berlin zurück in seine Heimat Rheinland-Pfalz

Mehr...

---
Werkstätten:Messe 2017 startet mit neuem Konzept

Werkstätten:Messe 2017 startet mit neuem Konzept

Auf der Werkstätten:Messe, Fachmesse für berufliche Rehabilitation & Leistungsschau der Werkstätten für behinderte Menschen, welche vom 29. März 2017 bis zum 1. April 2017 in Nürnberg stattfindet, steht der Inklusionsprozess im Mittelpunkt. Hier werden Fragen thematisiert, die es ermöglichen sollen Menschen mit Behinderung gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu lassen. Was ist Inklusion und wie kann diese umgesetzt werden? Was muss sich hierfür in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ändern? Und vor allem: Wie sehen das die Menschen mit Behinderung selbst? Auf der Werkstätten:Messe widmen sich alle Beteiligten diesen Fragen und stellen damit eine einzigartige Plattform dar. Sie spricht Werkstätten, Facheinkäufer aus Industrie, Großhandel und Dienstleistungsgewerbe sowie Endverbraucher gleichermaßen an.

Mehr...

---
Krankenhäuser: Digitalisierung ist Stellhebel für Qualitäts- und Effizienzgewinne

Krankenhäuser: Digitalisierung ist Stellhebel für Qualitäts- und Effizienzgewinne

"Die Digitalisierung ist der entscheidende Stellhebel, um massive Qualitäts- und Effizienzgewinne in der Gesundheitsbranche und besonders im Krankenhausbereich zu realisieren", betont der Krankenhausexperte Christian Egle von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young und fügt hinzu: "Von Health 4.0 sind wir aber im Moment noch weit entfernt." Darüber wird beim Gesundheitskongress des Westens zu reden sein. Er ist der führende Kongress für Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft im Westen Deutschlands. Auch 2017 werden wieder rund 900 Besucher erwartet – Klinikmanager, Ärzte, Verantwortliche aus Gesundheitspolitik und –unternehmen, aus Forschung und Wissenschaft sowie der Pflege. Die elfte Auflage der jährlich ausgerichteten Veranstaltung findet am 7. und 8. März 2017 im Kölner Kongresszentrum Gürzenich statt.

Mehr...

---
Auszeichnung zur TOP REHA-KLINIK 2016 im Fachbereich Neurologie

Auszeichnung zur TOP REHA-KLINIK 2016 im Fachbereich Neurologie

Die Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein in Königstein wurde als TOP REHA-KLINIK 2016 im Fachbereich Neurologie in Deutschlands größtem Rehaklinik-Vergleich durch den FOCUS bewertet. Basis dieser Bewertungen sind Empfehlungen von Ärzten, Medizinischen Fachgesellschaften, Patienten Selbsthilfeverbänden und Sozialdienstmitarbeitern.

Mehr...

---
Ein großer Schritt für onkologische Patienten: 1240 Gramm in 24 Jahren - Premiumauszeichnung für die HELIOS Klinik Bergisch-Land

Ein großer Schritt für onkologische Patienten: 1240 Gramm in 24 Jahren - Premiumauszeichnung für die HELIOS Klinik Bergisch-Land

Herman Mestroms Erfolge sind messbar. Als der Niederländer 1992 als Diätetiker in der HELIOS Klinik Bergisch-Land das Team der Ernährungsberatung ergänzte, verloren Patienten, denen nach einer onkologischen Erkrankung der Magen entfernt wurde, während des Reha-Aufenthaltes durchschnittlich 440 Gramm an Gewicht. „Die Patienten möchten essen, wissen aber nicht wie und der Hosenbund wird von Tag zu Tag weiter“, sagt der 59-Jährige, der sich selbst als Coach für die Patienten bezeichnet. Seine Arbeit trägt Früchte. Bereits 1996 verließen die Patienten die onkologische Reha-Klinik ohne Gewichtsverlust. Heute gelingt es Mestrom und seinen Kolleginnen ihnen während des dreiwöchigen Aufenthaltes durchschnittlich zu 800 Gramm zusätzlichem Körpergewicht zu verhelfen. Ein kleiner Schritt für einen gesunden Menschen, ein großer Schritt für einen Menschen mit einer onkologischen Erkrankung des Magen-Darm-Traktes.

Mehr...

---
Beamte und Selbständige in die GKV – Studie bestätigt Milliarden Einsparungen

Beamte und Selbständige in die GKV – Studie bestätigt Milliarden Einsparungen

Eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht auch für Beamte würde laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung die öffentlichen Haushalte in Milliardenhöhe entlasten. Bund und Länder könnten bis 2030 mit Einsparungen von rund 60 Milliarden Euro rechnen. Dies zeigt, wie sinnvoll die Einführung einer Bürgerversicherung ist.

Mehr...

---
conhIT 2017: Auf der Suche nach innovativen Trends

conhIT 2017: Auf der Suche nach innovativen Trends

Die conhIT, Europas wichtigstes Event der Gesundheits-IT Branche, veranstaltet auch in diesem Jahr einen eHealth-Slam. Bis zum 10. Februar 2017 können sich Interessierte mit ihren Beträgen für die Teilnahme am Slam-Event bewerben. Zusätzlich läuft vom 9. Januar bis zum 10. Februar 2017 der Bewerbungszeitraum für die Innovationssession und die Messeführungen.

Mehr...

---
Save the Date: IQMG-Jahrestagung am 29./30.11.2017 in Berlin

Save the Date: IQMG-Jahrestagung am 29./30.11.2017 in Berlin

Das IQMG lädt herzlich zu seiner Qualitätstagung am 29. und 30. November 2017 in Berlin ein! Auch in diesem Jahr wird es interessante Diskussionen mit Kostenträgern und Experten des Gesundheitswesens über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven in der Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement für Reha-Einrichtungen und Krankenhäuser geben. Interaktive Workshops an beiden Veranstaltungstagen werden zudem viel Raum für Austausch und anregende Diskussionen bieten. Wie im vergangenen Jahr wird auch der Reha-Zukunftspreis wieder im Rahmen der IQMG-Tagung verliehen werden. Weitere Informationen zur Ausschreibung des Reha-Zukunftspreises 2017 und zum Tagungsprogramm, sowie einen Bericht zur IQMG-Tagung 2016 finden Sie auf der Homepage des IQMG.

Mehr...

---

Dr. Heiko Schneider ist neuer Chefarzt für Orthopädie an der HELIOS AOK-Klinik Bad Ems

Die Fachabteilung für Orthopädie der  HELIOS AOK-Klinik Bad Ems hat einen neuen Chefarzt: Am 1. Januar trat Dr. Heiko Schneider seinen Dienst an. Der 42-Jährige leitete nach seiner Facharztprüfung für Orthopädie und Unfallchirurgie und der Weiterbildung im Fach Sozialmedizin bereits eine ambulante Reha-Klinik in Köln. In Bad Ems möchte er die besonderen Möglichkeiten der orthopädischen Rehabilitation weiter ausbauen. Dr. Heiko …

Mehr...