7. Kommunikationskongress der Gesundheitswirtschaft in Hamburg: KommGe Awards zeichnen gute Gesundheitskommunikation aus

Veröffentlicht am 04.09.2013 16:13 von Redaktion RehaNews24

04.09.2013

   

Hamburg. Im Rahmen des 7. KommGe – Kommunikationskongress der Gesundheitswirtschaft, der vom 16. bis 17. Oktober in der Handwerkskammer Hamburg stattfindet, werden auch in diesem Jahr wieder Preise für gelungene Kommunikationsarbeit vergeben. Mit den Awards will der KommGe sowohl Best Practise in der Gesundheitskommunikation auszeichnen als auch die Kommunikationsschaffenden und Entscheider in Klinik, Reha, Pflegeeinrichtungen, Krankenkassen, Industrie und Agenturen zu weiteren professionellen Verbesserungen anspornen. “Die Branche ist voller guter und kreativer Ideen”, sagt Siegmar Eligehausen, Veranstalter des Kongresses. “Mit den Preisen wollen wir die Kolleginnen und Kollegen an diesen Ideen teilhaben lassen und sie auch dazu motivieren, weiterhin einen kreativen und engagierten Job zu machen.”

Die diesjährigen Preiskategorien lauten “Beste Kampagne” (meinungsbildende und mobilisierende Kampagnen in der Gesundheitskommunikation), “Beste Patienten-/ Kundenkommunikation” (Konzepte und Umsetzungen zur Kommunikation mit dem “mündigen Patienten”) sowie “Beste Professionalisierungsidee” (Ideen zur Verbesserung kommunikativer Strukturen und Methoden im Arbeitsalltag von Kommunikationsverantwortlichen). Darüber hinaus wird in Kooperation mit der Fachpresse die “Beste Klinik-Pressestelle” ausgezeichnet (für diesen Preis ist keine Bewerbung möglich). Einreichungen für die KommGe Awards sollten eine kurze Projektskizze (max. zwei Seiten) mit den wichtigsten Eckpunkten (Auftraggeber, Inhalte, Zielgruppe, Zeitraum, Umsetzung, Erfolg) beinhalten; Einsendeschluss ist der 27. September 2013 (info@kommge.de).

Der KommGe Hamburg bietet in diesem Jahr mehr als 20 Panels mit praxisnahen Themen, wie Krisenkommunikation oder Social Media, sowie strategischen Themen der Kommunikation. Rund 60 namhafte Referenten und Moderatoren leiten die Veranstaltungen, zu denen zahlreiche Repräsentanten aus Gesundheitswirtschaft, Forschung und Politik erwartet werden.

Weitere Informationen unter: www.kommge.de

Pressekontakt:

Eligehausen Kommunikation
Siegmar Eligehausen
An der Alster 30
D-20099 Hamburg
Tel.: 0 40/36 90 58 84
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 10






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.