6. Symposium: Unterstützte Kommunikation am 29. November 2013 in Frankfurt am Main – Jetzt anmelden

Veröffentlicht am 11.11.2013 11:38 von DVfR

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Beratungsstellen für Kommunikationshilfe (BKOM) und die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) veranstalten zusammen das 6. Symposium zur Unterstützten Kommunikation. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die beiden Themen Qualität der Unterstützten Kommunikation und ihre Finanzierung.

Das Thema „Unterstützte Kommunikation“ wurde in den vergangenen 20 Jahren in der Fachwelt etabliert. Kommunikation hat für die Entwicklung des Menschen höchste Bedeutung. Unterstützte Kommunikation ermöglicht nichtsprechenden Menschen ein hohes Maß an gesellschaftlicher Teilhabe.

Mit den jährlichen Symposien wollen BKOM und DVfR inhaltliche Impulse geben für die Weiterentwicklung des Leistungsangebots Unterstützte Kommunikation. Auch in diesem Jahr setzen sie den multidisziplinären Austausch mit Fachleuten für die Heil- und Hilfsmittelversorgung von nichtsprechenden Menschen fort.

Zu diesem Symposium sind alle Interessierten aus den Bereichen Selbsthilfe, Rehabilitation und Gesundheitsversorgung eingeladen. Sie können sich jetzt gerne noch kurzfristig anmelden.

Das Programm und das Anmeldformular finden Sie unter folgenden Links:

Programm
Fax-Anmeldung

Kontakt:
Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V.
Friedrich-Ebert-Anlage 9
69117 Heidelberg
Tel.: 06221 187 901-0
info(at)dvfr.de
www.dvfr.de

Print Friendly, PDF & Email

DVfR

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. - DVfR
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 901-19
Fax: 06221 / 166009
E-Mail: j.stumpf@dvfr.de
www.dvfr.de
------------------------------------------------------
Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht:
www.reha-recht.de
------------------------------------------------------

Hits: 5