5. Deutscher REHA-Rechtstag 2011

Veröffentlicht am 12.05.2011 08:51 von DVfR

Der 5. Deutsche REHA-Rechtstag findet am 23. September 2011 in Kassel im Haus der Kirche statt. Der diesjährige Reha-Rechtstag befasst sich u.a. mit den Themen Vergütung in der Rehabilitation, Ausschreibungskriterien in der beruflichen Rehabilitation sowie Rechtsfragen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

Erstmals ist die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) gemeinsam mit der Deutschen Anwaltakademie (DAA) und  der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED) Veranstalter des REHA-Rechtstags. Die DVfR wirbt mit dieser Partnerschaft – entsprechend des von ihr getragenen Diskussionsforums Rehabilitations- und Teilhaberecht (unter www.reha-recht.de ) – für eine breite Beteiligung vieler Interessenten, vor allem von Juristen und Akteuren in Betrieben und Institutionen (Rechtsanwender) an der Diskussion von Fragen der Anwendung und Weiterentwicklung des Reha-Rechts.

Richter, Rechtsanwälte, Sozialleistungsträger, Ärzte und Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen und -dienste, Organisationen der Menschen mit Behinderungen,  Betriebe, Unternehmen, Verwaltungen, Schwerbehindertenvertretungen, Betriebs- und Personalräte, Beratungsstellen, private Versicherungen, sozialmedizinische Gutachter, Wissenschaftler und weitere Interessierte sind zum 5. Deutschen REHA-Rechtstag herzlich eingeladen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, die aktuellen Themen zum REHA-Recht ausführlich mit interessierten Kollegen und Fachleuten aus verschiedenen Reha-Bereichen zu besprechen.

Weitere Informationen unter:

www.reharechtstag.de

Petra Schrinner
Telefon: 030  72 61 53-123
Fax: 030  72 61 53-111

schrinner@anwaltakademie.de

Das Programm finden Sie hier zum Download:

Programm

Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie im Veranstaltungskalender Rehabilitation unter:
www.dvfr.de/servicebereich/veranstaltungskalender/

Print Friendly, PDF & Email

DVfR

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. - DVfR
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 901-19
Fax: 06221 / 166009
E-Mail: j.stumpf@dvfr.de
www.dvfr.de
------------------------------------------------------
Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht:
www.reha-recht.de
------------------------------------------------------

Hits: 4