4. Dresdner REHA-Gespräch im Zentrum für ambulante Rehabilitation Herz & Kreislauf Dresden

Veröffentlicht am 29.07.2011 13:26 von rehatag

REchtzeitig HAndeln – REHA ist Vielfalt

… unser Programm anlässlich des Reha-Tages 2011 spiegelt diese Vielfalt wider. Ein Themenkomplex sind die kardiovaskulären Risikofaktoren und deren Behandlung. Häufige Krankheitsbilder in der Rehabilitation sind die Herzinsuffizienz und die pAVK bzw. das Bauchaortenaneurysma. Die Behandlungsstrategien bei diesen Erkrankungen bilden einen weiteren Schwerpunkt. Ferner wenden wir uns der Problematik von Wundheilungsstörungen nach Sternotomie zu. Das Wundmanagement nimmt in der Rehabilitation einen wichtigen Stellenwert ein.

Weiter Informationen zum Programm und die Anmeldung finden Sie auf www.reha-herz.de

Zentrum für ambulante Rehabilitation Herz & Kreislauf Dresden

Dr. med. Hermann M. Fischer

Forststraße 5

01099 Dresden

Tel.: (0351) 80 64 170

Fax.: (0351) 80 64 171

E-Mail: info@reha-herz.de

Print Friendly, PDF & Email

Hits: 16






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.