25. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium in Aachen

Veröffentlicht am 14.08.2015 13:05 von Redaktion RehaNews24

2016 wird das 25. Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium unter dem Titel “Gesundheitssystem im Wandel – Perspektiven der Rehabilitation” in Aachen stattfinden. Es wird gemeinsam veranstaltet von der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Rheinland und der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW). Veranstaltungsort ist das Eurogress Aachen.

Durch den demografischen Wandel und die Zunahme chronischer Erkrankungen entstehen zahlreiche Herausforderungen für die Gestaltung der medizinischen und rehabilitativen Versorgung. Innovationsansätze im Gesundheitssystem zielen häufig auf eine höhere Effektivität und Effizienz durch Prozessoptimierung und Integration von Leistungen. Die Rehabilitation muss darauf reagieren und mit den Akteuren der Krankenbehandlung eng zusammenarbeiten. Ihren eigenständigen Charakter und den spezifischen Auftrag einer Fokussierung auf die Arbeitswelt darf sie aber darüber nicht aus den Augen verlieren.

Medizinische und berufliche Rehabilitation sind unverzichtbar, wenn es darum geht, die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen zu fördern. In Plenarveranstaltungen, Sessions und Diskussionsforen will das 25. Reha-Kolloquium diskutieren, wie das angesichts eines sich wandelnden Gesundheitssystems am besten zu erreichen ist.

Das Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium ist als Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung das wichtigste Forum für praxisrelevante Ergebnisse zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation. Jährlich nehmen etwa 1.500 Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis, Medizin, Psychologie und Therapie, Gesundheitsmanagement, Verwaltung und Politik teil.

Zeit und Ort: Montag, 29.2.2016, 10:00 Uhr bis Mittwoch, 2.3.2016, 15:00 Uhr,
Kongresszentrum Eurogress Aachen, Monheimsallee 48, 52062 Aachen
Anmeldung zum Kolloquium:

Anmeldung für das 25. Reha-Kolloquium

Online-Anmeldung ab September 2015 bis 15.2.2016 möglich danach nur noch im Tagungsbüro im Eurogress Aachen

Registrierung und Tagungsunterlagen: Im örtlichen Tagungsbüro von Montag, den 29.2.2016 bis Mittwoch, den 2.3.2016 ab 8:00 Uhr
Einreichung von Kurzbeiträgen: Bis 23.10.2015 über das Internet. Bitte unbedingt die Hinweise für die Erstellung von Kurzbeiträgen beachten. Eine Liste der angenommenen Beiträge steht voraussichtlich ab Anfang Januar 2016 im Internet.
Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr ist auch von Referenten und Moderatoren zu entrichten.
Eine Übersicht befindet sich unter Teilnahmegebühren
Stornierung: Bis 15.2.2016 (Eingang Deutsche Rentenversicherung Bund) mit Erstattung der Teilnahmegebühr
Programmheft: Versand an die Teilnehmenden Anfang Februar 2016
Tagungsband: Teil der Tagungsunterlagen vor Ort
Begrüßungsempfang: Sonntag, den 28.2.2016, 19:00 – 22:00 Uhr im Krönungssaal im Rathaus, Markt, 52012 Aachen
Gesellschaftsabend: Dienstag, den 1.3.2016, 19:30 – 23:30 Uhr im Eurogress Aachen, Monheimsallee 48, 52062 Aachen

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Rolf Buschmann-Steinhage, Dr. Hans-Günter Haaf: Deutsche Rentenversicherung Bund
Prof. Dr. Dr. Uwe Koch: Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaft (DGRW)

Kongresskomitee

Kerstin Seidel, Astrid Rosendahl, Petra Payne (Organisation)
Daniela Sewöster, Stefanie Märtin (Wissenschaft)
Deutsche Rentenversicherung Bund

Holger Hallmann, Detlef Koch, Georg Lammersen, Ulrich Theißen (Organisation)
Deutsche Rentenversicherung Rheinland

Kontakt

Deutsche Rentenversicherung Bund
Bereich Reha-Wissenschaften
Telefon: 030-865-39336(Tagungsbüro, Frau Seidel
E-Mail: kolloquium@drv-bund.de
Internet: www.reha-kolloquium.de

Link zur Online-Anmeldung für das 25. Reha-Kolloquium

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 132






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.