Mittwoch, Januar 10th, 2018

 

Dr. Tania Masloh übernimmt die Geschäftsführung der Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

 

Die Mitgliederversammlungen der Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland haben Frau Dr. Tania Masloh jeweils einstimmig zu Ihrer künftigen Geschäftsführerin gewählt. Sie tritt am 01.04.2018 die Nachfolge von Friedel Mägdefrau an, der die Verbandsgeschäftsstelle 35 Jahre geführt hat.

Frau Dr. Tania Masloh hat nach dem Studium der Rechtswissenschaften und dem juristischen Vorbereitungsdienst zunächst als Rechtsanwältin in Stuttgart und später als Leiterin des Stabsreferates „Recht und Personal“ bei der Caritas-Trägergesellschaft Saarbrücken gearbeitet. 1999 folgte sie einem Ruf in die Staatskanzlei des Saarlandes in die politische Grundsatz- und Strategieabteilung, bevor sie von 2001 bis 2009 an verschiedenen Arbeitsgerichten als Richterin tätig war. 2009 übernahm sie im Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur des Saarlandes politische Sonderaufgaben für die Ministerin und die Staatssekretärin. Zeitgleich nahm sie diese Aufgabe auch für die Ministerin und die Staatssekretärin im Ministerium für Gesundheit, Arbeit, Familie, Prävention und Soziales wahr. Von 2010 bis 2017 war sie Geschäftsführerin der ctt mbH Trier und Personaldirektorin der Marienhaus GmbH, Waldbreitbach.

 

Kontakt:

Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland e. V.

Landesgeschäftsführer Friedel Mägdefrau

Von-Leyden-Straße 23a

65191 Wiesbaden

Tel.: 0611 / 26 75 611

Fax: 0611 / 20 58 162

Mail: sekretariat@vdpk.de

Internet: www.vdpk.de

Hits: 30