Donnerstag, April 13th, 2017

 

DEGEMED news 59 ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe der DEGEMED News Nr. 59 steht ab sofort für Sie im Internet unter www.degemed.de zur Verfügung. Sie können sich direkt die PDF-Datei herunterladen.

Sollten Sie noch gedruckte Exemplare benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei der Geschäftsstelle der DEGEMED.

Die DEGEMED wünscht eine angenehme Lektüre.

Kontakt:
Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Rehabilitation e. V. (DEGEMED)
Fasanenstr. 5
10623 Berlin
Tel.: 030 28 44 9 66
Fax: 030 28 44 96 70
E-Mail: degemed@degemed.de
Internet: www.degemed.de


Neuer Leiter Marketing, Kommunikation und CRM bei MEDIAN

Strategische Kundenorientierung und Stärkung digitaler Initiativen bei MEDIAN im Fokus

MEDIAN konnte Dr. Frank Grundmann als neuen Leiter für den Bereich „Marketing, Kommunikation und Customer Relationship Management (CRM)“ gewinnen. Gemeinsam mit Dr. Grundmann möchte die MEDIAN Geschäftsführung den Marketingbereich zukünftig strategischer aufstellen und die Bedürfnisse der Patienten, Zuweiser und Kostenträger noch stärker in den Mittelpunkt rücken. Die gezielte Optimierung von Kundenbeziehungen, der fokussierte Einsatz bewährter Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen sowie die Einbindung neuer digitaler Möglichkeiten, sollen ein enges Zusammenspiel zur kundennahen Positionierung MEDIANs bilden. Dr. Grundmann war in den vergangenen beiden Jahren bereits Leiter Marketing und Kommunikation der AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft GmbH. Zuvor hat er bei der E-Plus Gruppe das Customer Experience Management an wesentlichen Kundenkontaktpunkten, unter anderem in der Nutzung und Optimierung digitaler Self Services, verantwortet.

Über MEDIAN Kliniken
Nach der Übernahme der AHG Allgemeine Hospitalgesellschaft AG durch MEDIAN entsteht im Rahmen des Zusammenschlusses ein Gesundheitsunternehmen mit 121 Rehabilitationskliniken, Akutkran-kenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit zukünftig 18.000 Betten und Behandlungsplätzen und ca. 15.000 Beschäftigten, besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe und gestaltet die Entwicklung der medizini-schen Rehabilitation in Deutschland aktiv mit.