Freitag, Februar 24th, 2017

 

Therapiedienste Volmarstein GmbH (TDV) investiert in medizinische Trainingsgeräte

Die Therapiedienste Volmarstein GmbH (TDV) hat für ihre Patienten der ambulanten Rehabilitation und ihre Kunden im Therapiezentrum Orthopädische Klinik (TZO) in medizinische Trainingsgeräte investiert. Die Geräte haben alle einen Mini-Bildschirm, der genau anzeigt, wie der Bewegungsablauf sein soll. „Damit und mit der engen Begleitung durch ausgebildete Physiotherapeuten verhindern wir, dass die Menschen die Geräte falsch benutzen und sich dadurch noch mehr Schaden zufügen“, erklärt Philipp Zaydowicz, Therapieleiter der Therapiedienste Volmarstein (TDV).

Neues Bewegungskonzept – TDVAktiv

Die medizinischen Geräte sind Teil des neuen Bewegungskonzeptes „TDVAktiv“. Menschen jeden Alters können hier etwas für ihre Gesundheit tun. „Bei uns trainieren Sportler, Physiotherapie-Patienten, Patienten der ambulanten Rehabilitation und orthopädische Patienten die über ihre Verordnungen hinaus noch zusätzlich etwas für sich tun möchten“, berichtet der Therapieleiter. „Es geht darum, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu fördern oder zu erhalten.“ Bei TDVAktiv sind verschiedene Sport-Pakete möglich. Neben dem Gerätetraining werden verschiedene Bewegungs- und Entspannungskurse und Aquafitness angeboten.

Über die TDV

Die TDV ist Teil der Ev. Stiftung Volmarstein. Die Mitarbeitenden haben langjährige Erfahrung in der Betreuung und Versorgung von Menschen mit Handicap. Das Unternehmen bietet Ambulante Rehabilitation, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Prävention und Sport. Außerdem ist die TDV Spezialist in der Versorgung von Hilfsmitteln der Bereiche Orthopädietechnik, Orthopädie-Schuhtechnik und Rehatechnik. Die enge Verzahnung zwischen der Stiftung Volmarstein und der TDV ermöglicht eine umfassende Versorgung aus einer Hand.

Kontakt:

Therapiedienste Volmarstein GmbH, Christian Meise, Geschäftsführer

Therapiezentrum Orthopädische Klinik, Lothar-Gau-Str. 11, 58300 Wetter (Ruhr)

Tel. 0 23 35 / 639 41 07, E-Mail: meisec@esv.de, www.td-volmarstein.de


Gesundheitszentrum Federsee startet Kooperation mit EXperts for TRAining

Im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement erweitert das Gesundheitszentrum Federsee in Bad Buchau das Angebot und unterstützt Firmen und öffentliche Verwaltungen zukünftig auch beim Thema Gewaltprävention.

 

„Mit EXperts for TRAining konnten wir einen kompetenten und erfolgreichen Partner für unser ganzheitliches Portfolio finden“, so Dr. Knyrim, Leiter Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) am Gesundheitszentrum Federsee.

EXperts for TRAining ist spezialisiert auf Gewaltprävention, darunter fällt insbesondere die Gefahrenvermeidung, Deeskalation und realistische Selbstverteidigung. Geführt wird das Unternehmen von dem Sportwissenschaftler Dr. Jürgen Fritzsche, Chefausbilder des deutschen Karate-Verbandes und mehrfacher Deutscher Karate-Meister.

Neben Gewaltprävention bietet das Gesundheitszentrum Federsee ein breites Spektrum an Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung an. Mit Gesundheits-Checkups, Vorträgen zum Thema Stress oder Ernährung, und Gesundheitsangeboten, wie z.B. Rücken-Fit und Sling-Training, kann gezielt die Gesundheit von Mitarbeitern gefördert und gesteigert werden.

Die Dachmarke Gesundheitszentrum Federsee, bestehend aus der Federseeklinik, der Schlossklinik, dem Thermenhotel „Gesundheits-Bad Buchau“ sowie der Adelindis Therme, bietet ganzheitliche Gesundheitskompetenz vereint am Standort Bad Buchau.

Weitere Informationen finden Sie unter:

gesundheitszentrum-federsee.de