1. Seminar: Brennpunkt Entlassungsmanagement und Kooperationen

Veröffentlicht am 01.07.2011 11:24 von Bade

Seminarreihe für Krankenhausleitung und Sozialdienst beginnt am 29. September 2011 in Berlin !

Selten zuvor gab es für das gesetzlich vorgeschriebene Entlassungsmanagement derart viele und vor allem einschneidende Neuerungen, die in jedem Krankenhaus umgesetzt werden müssen. In dieser Seminarreihe stellen Univ.-Prof. Dr. jur. H. Schneider, Juristenfakultät Universität Leipzig, die Rechtsanwaltskanzlei Gossens und die Management Beratung Thomas Bade die neuere Rechtsprechung und Krankenkassenverträge auf den Prüfstand und informieren anhand von Muster– und Fallbeispielen sehr praxisorientiert über sämtliche aktuellen Änderungen.

Die Seminare werden vom Steindorff-Institut Berlin veranstaltet und beginnen jeweils um Uhr 10:00 (Ende gegen Uhr 16:30). Im Preis von € 495,00 inkl. MwSt. (Frühbucher € 420,00 inkl. MwSt.) sind umfangreiche Tagungsunterlagen, Musterverträge und Dokumentationen auf CD-Rom sowie alle Mahlzeiten und Getränke enthalten.

Folgende Themen werden in den Vorträgen behandelt:

[1] Herausforderung Entlassungsmanagement.

[2] Kooperationen aus Sicht des Strafrechts. Chancen und Risiken für Krankenhausleitung und Ärzte.

[3] Konsequenzen der Präqualifizierung und Krankenkasseverträge für das Entlassungsmanagement.

[4] Unzulässige Kooperationen und die Auswirkungen des § 128 SGB V auf Krankenhäuser.

[5] Auswirkungen der Expertenstandards und G-BA Hilfsmittel-Richtlinien auf die Krankenhausentlassung.

[6] selektive Verträge (integrierte Versorgung, Versorgungsmanagement nach § 11 Abs. 4 SGB V, § 116b SGB V) und Chancen für Krankenhäuser.

[7] Die zu erwartenden Änderungen durch das GKV-Versorgungsstrukturgesetz und die BGH-Rechtsprechung.

[8] Delegation ärztlicher Leistungen und Heilkunde-Übertragungsrichtlinie.

Interessierte können Ihr Seminar aktiv mitgestalten. So können alle Teilnehmer im Vorfeld der Veranstaltung Ihre Fragen beim Veranstaltungsmanagement des Steindorff-Instituts einreichen. Daraus werden gruppenindividuell Ihre Workshop-Präsentation sowie zusätzliche Seminarinhalte erarbeitet. Es ist unser Ziel, regionale Besonderheiten zu berücksichtigen und keine Fragen unbeantwortet zu lassen.

Anmeldungen und Informationen direkt Online

Print Friendly, PDF & Email

Hits: 10






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.