Am 20.06.2017 war es soweit. Die Stiftung des Landes Niedersachsen für berufliche Rehabilitation mit ihren beiden BFW Weser-Ems in Bookholzberg und dem BFW Bad Pyrmont sowie die Stiftung Berufsförderungswerk Goslar bündeln Ihre bisherige Zusammenarbeit nun in einem gemeinsamen Unternehmen: INN-tegrativ gGmbH.

Start der INN-tegrativ gGmbH – Niedersächsische Berufsförderungswerke (BFW) Weser-Ems, Bad Pyrmont und Goslar bündeln ihre Arbeit in einem gemeinnützigen Unternehmen

Mehr

Wenn sich vom 21. bis 23. Juni die Experten für Abhängigkeitserkrankungen zum „Heidelberger Kongress“ treffen, wird MEDIAN erstmals mit seinem großen Portfolio an wissenschaftlichen Beiträgen vertreten sein. Insgesamt 22 Referenten, Leiter von Workshops und Moderatoren werden seitens des größten privaten Betreibers von Rehabilitationseinrichtungen maßgeblich zum Gelingen des Fachkongresses beitragen. „MEDIAN unterstreicht mit seiner Präsenz nach dem Zusammenschluss mit der AHG in Heidelberg erstmals seine starke wissenschaftlich-therapeutische Position im Bereich der Abhängigkeitserkrankungen“, so Kai Swoboda, COO von MEDIAN. „Wir wollen mit dem neuen Auftritt ein Zeichen setzen für Kontinuität und Leistungsfähigkeit der 45 ehemaligen AHG-Häuser, aber auch für die neue Innovationskraft, die sich durch MEDIAN ergibt.“

Erster starker Gesamtauftritt der Sucht-Therapie von MEDIAN

Mehr

REHADAT hat die erste App zur Suche nach Fördermöglichkeiten für die berufliche Teilhabe von (schwer)behinderten Menschen in Deutschland veröffentlicht. Arbeitgeber, Berater und Betroffene können nach bundesweiter Regelförderung oder nach Sonderförderprogrammen der Länder suchen – bis jetzt sind über 50 verschiedene Fördermöglichkeiten vorhanden.

Förderfinder-App online: Wer fördert die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung?

Mehr

Ein vielfältiges Programm zum besseren Umgang mit chronischen Ohrgeräuschen wurde auch in diesem Jahr bei der Schulung der ehrenamtlich Tätigen der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) geboten, die vom 9. bis 11. Juni 2017 stattfand. DTL-Berater und Sprecher der Selbsthilfegruppen aus ganz Deutschland kamen nach Bonn-Bad Godesberg, um sich in Vorträgen über Rehabilitation, Hörgeräteversorgung, Selbsthilfe, Hör- und Kommunikationstraining und Schlafstörungen sowie einem abwechslungsreichen Workshop-Programm fortzubilden.

„Der Tinnitus muss Ihnen egal sein!“ – Ehrenamtlichen-Schulung der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. zeigt Wege zum besseren Umgang mit chronischen Ohrgeräuschen auf

Mehr

Als Marco Knoche am 17. Januar 2017 seine Umschulung antrat, hatte er ein klares Ziel vor den Augen. Sein neues Berufsziel ist der Verwaltungsfachangestellte. Dort wird er all seine Energie reinsetzen, um das Ziel auch zu erreichen. Es ist sein dritter Anlauf im Berufsleben dauerhaft Fuß zu fassen.

Vom Bundesgrenzschützer zum Finanzwächter

Mehr


Politik

  • BDPK-Bundeskongress: Ökonomisches Handeln für eine gute Patientenversorgung
  • DGIV legt Positionspapier zur Bundestagswahl vor
  • BDPK lehnt Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Krankenhausbereichen ab
  • Antikorruptionsgesetz verunsichert Kliniken
  • Bayerischer Heilbäder-Verband fordert Neuausrichtung der Gesundheitspolitik
  • ...