Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf war gestern in Oberjoch. Sie besuchte bei dieser Gelegenheit auch die Umwelt-Messstation des Landesamtes für Umwelt, die auf dem Gelände der Alpenklinik Santa Maria steht. Max Hillmeier, Tourismusdirektor der Gemeinde Bad Hindelang, schilderte der Ministerin, dass es dort nachweislich „die beste Luft Bayerns“ gibt.

Die beste Luft Bayerns – Umweltministerin Scharf war zu Besuch in Oberjoch

Mehr

Drei Tage lang war die Leipziger Messe in Bewegung – im wahrsten Sinne des Wortes. Insgesamt 16.100 [2015: 15.300] Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Ärzte sowie Sporttherapeuten und -wissenschaftler trafen sich zur therapie Leipzig, um neue Therapieansätze kennenzulernen oder Bekanntes zu vertiefen. Interdisziplinär, evidenzbasiert und praxisorientiert waren dabei die Schlagworte. Zudem wurden aktuelle gesundheits- und berufspolitische Entwicklungen seitens der Heilmittelverbände sowie Vertretern des Deutschen Bundestages diskutiert. Themen wie Vergütung und Akademisierung standen dabei im Fokus.

Mehr Besucher, mehr Aussteller, mehr politische Diskussionen

Mehr

Wählt der Versicherte seine medizinische Rehabilitationseinrichtung frei aus, müssen Krankenkassen diese Leistung als Sachleistung erbringen. Die zwischen Krankenkassen und Reha-Einrichtungen getroffenen Vergütungsvereinbarungen sind verbindlich. Mehrkosten sind zwischen Versichertem und Krankenkasse abzurechnen und müssen von der Krankenkasse begründet werden. Das ist das Ergebnis einer kürzlich beim BVA eingereichten aufsichtsrechtlichen Prüfung.

Patienten dürfen Reha-Einrichtung frei wählen

Mehr

Am 4. und 5. April finden wieder Berufsinformationsveranstaltungen im Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) statt. Hier erhalten Interessenten einen tieferen Einblick in den Aufbau und die Inhalte der Umschulungen zum Kosmetiker, Mediengestalter sowie dem Fachinformatiker Systemintegration und Anwendungsentwicklung.

Berufe im Fokus: Infos zu Kosmetikern, Mediengestaltern und Fachinformatikern

Mehr

MEDIAN hat sich als größter Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland zum Ziel gesetzt, der führende digitale Gesundheitsdienstleister bei gleichzeitig höchster Behandlungsqualität und Patientenservice zu sein und hierzu eine ganzheitliche Digitalinitiative gestartet. Als ein Ergebnis sollen zukünftig Evidenzen für überlegene Therapiekonzepte gefunden werden, auf deren Basis MEDIANs „Medical Boards“ konzernweite Behandlungspfade für eine nachgewiesene Qualitätsführerschaft weiterentwickeln.

Mit digitaler Unterstützung zu evidenzbasierter Reha-Medizin

Mehr


Politik

  • Beamte und Selbständige in die GKV – Studie bestätigt Milliarden Einsparungen
  • Reha-Kliniken bestimmen auf Reha-Wirtschaftstag 2016 ihre zentralen Forderungen für das Wahljahr 2017
  • „Impulse für den Bereich der medizinischen Rehabilitation“
  • Psychologen machen Druck gegen Novellierungspläne für PsychThG
  • Vorreiter: Bezirksregierung Köln verbessert die Versorgung schwerstbetroffener Patienten
  • ...