Die ambulante Therapiepraxis „Hand-Aktiv“ im Nikolaizentrum Leipzig, eine ganz speziell auf Handprobleme ausgerichtete Praxis, soll deutlich erweitert werden. Das haben die Gesellschafter, zu denen mit 50 Prozent auch die MEDIAN Klinikgruppe gehört, im November beschlossen.

Ab 2017 mehr therapeutische Hilfe für Leipziger mit Hand-Problemen

Mehr

Der Tod ist in vielen Bereichen der Medizin allgegenwärtig. Das trifft in besonderem Maße auf die Palliativstationen zu. Hier werden unheilbar kranke Menschen am Lebensende einfühlsam begleitet. Dass die Begleitung von Sterbenden für die Mitarbeiter im Bereich Palliativmedizin eine – zumeist seelische – Belastung sein kann, wurde jetzt im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) von rund 250 Experten diskutiert.

Palliativmediziner dürfen das eigene Leben nicht vergessen

Mehr

Der medizinisch-hygienische Standard, die Kompetenz der Mitarbeiter und die Patientenzufriedenheit – erstmals wurden in der FOCUS Klinikliste jetzt auch Rehaeinrichtungen bewertet. Mit ihrer überdurchschnittlichen Qualität konnten hier alle acht stationären Rehaeinrichtungen der Dr. Becker Klinikgruppe überzeugen. Am 29. November erscheint erstmals die populäre FOCUS Klinikliste für Rehaeinrichtungen.

TOP: Alle acht stationären Reha-Einrichtungen der Dr. Becker Klinikgruppe schaffen es auf die FOCUS Klinikliste 2017

Mehr

Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen haben in Deutschland oftmals große Schwierigkeiten, auf dem ersten Arbeitsmarkt unterzukommen. Die DGPPN hat deshalb heute auf ihrem großen Jahreskongress in Berlin einen neuen Teilhabekompass vorgestellt. Dieser bietet erstmals einen Überblick über die zahlreichen Angebote der beruflichen Rehabilitation. Gleichzeitig fordert die Fachgesellschaft die Gesundheits- und Sozialpolitik auf, der Bedeutung psychischer Erkrankungen stärker Rechnung zu tragen.

Europas größter Psychiatriekongress eröffnet – DGPPN stellt neuen Teilhabekompass vor

Mehr

Einmal mehr zeigte das Bad Bockleter Rehabilitations- und Präventionszentrum seine Innovationsfähigkeit und gewann gegen eine große Konkurrenz namhafter Klinikkonzerne und Kliniken den KU Award – Social Media- Marketing in Berlin. Matthias Lutsch, stellvertretender Chef des Rehazentrums und Nicole Schmidt, Leiterin des Patientenmanagements fieberten in Berlin mit den zahlreichen Vertretern der Nominierten mit, bevor sie auf die Bühne geholt und die Siegerstatue überreicht bekamen.

KU Award Social Media-Marketing geht nach Bad Bocklet

Mehr


Politik

  • Den Arbeitsplatz erhalten: Online-Diskussion zum Betrieb­lichen Eingliederungsmanagement und Prävention
  • BDPK zur heutigen Verabschiedung des PsychVVG im Bundestag: Mindestpersonalvorgaben gefährden die Versorgungssicherheit psychisch kranker Menschen!
  • „Entwurf zum Bundesteilhabegesetz ist eine verpasste Chance!“ – DEGEMED kritisiert Bundesteilhabegesetz
  • Eingliederungshilfe ist keine Pflege! bpa fordert beim Bundesteilhabegesetz mehr Mitsprache für die Leistungserbringer
  • Drohender Substanzverlust in der Medizinischen Rehabilitation
  • ...